BSV-HALLE.de

Paul Grunwald und Timo Trummer sind Junioren Europameister.

(MKD/GER TG) Paul Grunwald (BSV Halle) und Timo Trummer (KV Zeitz) gewinnen den Mannschaftswettbewerb der 3 x Canadier-Zweier zusammen mit den Leipziger Booten Leo Bayn / Tillmann Bayn, Alexander Weber / Niklas Hecht bei den Europameisterschaften in Skopje (Mazedonien). Lisa Fritsche wird zweite in der U23 Damen Mannschaft. 

Strahlende Gesichter nach der Siegerehrung: die Golden Boys Paul Grunwald und Timo Trummer nehmen die

Nach sehr guten Platzierungen in den Qualifikationen für das Halbfinale in den Einzelwertungen schaffte der C2 mit Grunwald/Trummer nicht den Sprung in das wichtige Finale. 50 Strafsekunden zerstörten erst einmal alle Medaillenträume am Sonntagvormittag. Nun mussten aus den Individualsportlern Mannschaftssportler werden. Zusammen mit den Leipziger Booten Bayn/Bayn und Weber/Hecht lieferten sich die sechs deutschen Athleten eine fulminante Wasserschlacht im künstlich angelegten Kanal bei Skopje gegen den Rest Europas. Paul Grunwald: “Wir haben solche Mannschaftläufe im Trainingslager in Bratislava erst einmal geübt und da hat  es hervorragend geklappt. Das Timing stimmte und auch die Konzentration. Einfach toll, dass wir das hier in Skopje noch einmal abrufen konnten und nun mit Gold nach Hause fahren. Da kein C2 Boot in der Einzeldisziplin eine Medaille eingefahren hat, waren wir alle heiß auf einen Medaillenrang.“ Das deutsche C2 Junioren-Team gewann mit Abstand und der besten Fahrzeit mit 156,04 Sekunden 18,11 Sekunden vor Russland und 34,41 Sekunden vor Großbritannien.

Paul und Timo sind Europameister © pandamedien

Was als Spaßboot vor einem Jahr bei der Deutschen Meisterschaft in Markkleeberg begann ist nun von Erfolg gekrönt. Paul bringt in seinem letzten Juniorenjahr die erste internationale Medaille des Jahres 2014 in seinen Böllberger Sportverein. Timo trägt seine Medaille in seinen Heimatverein nach Zeitz. Diese Symbiose zwischen Grunwald und Trummer funktioniert nicht nur im Boot sondern auch zwischen den Vereinen und sie nutzt allen. Beide trainieren an dem beim BSV Halle ansässigen Landesleistungszentrum Sachsen-Anhalt, beide gehen an die Sportschule in Halle und beide verbindet der hohe Anspruch an ihre Leistungen. Timo Trummer: „Ich hatte an diesem EM Wochenende sicher die höchste Belastung aller deutschen Sportler. Die Einzelläufe im Candier-Einer und Canadier-Zweier und die Mannschaftsläufe in beiden Bootsklassen, auf einer echt schwierigen Strecke bei 36°C im Schatten, haben mich schon stark gefordert. Das ich nach meiner ersten EM in beiden Bootsklassen zweimal Mannschaftsgold gewonnen habe, macht mich wahnsinnig glücklich.“

Aus Zeitzer und Hallescher Sicht freut einen das Ergebnis natürlich besonders, denn diese erfolgreiche Verbindung Zeitzer, Hallescher und Leipziger Sportler gab es an gleichem Ort schon einmal. 1975, vor 39 Jahren, gewann Timos Opa Klaus Trummer, zusammen mit Jürgen Kretschmer im C2, den Weltmeistertitel in Skopje im Einzel und in der Mannschaft. In der Mannschaft ebenfalls Weltmeister wurde Pauls langjähriger Trainer Jürgen Henze.

Auch Lisa Fritsche konnte sich kurz nach den „Golden Boys“ zur „Silver Lady“ in der deutschen U23 Kajakmannschaft zusammen mit Caroline Trompeter (Hanau) und Leonie Mayer hinter Slowenien und vor Frankreich krönen lassen. Leider blieb ihr eine Einzelmedaille verwehrt. Das wird sie besonders ärgern, weil sich ihr vierter Rang durch alle Qualifikationen bis zum Endergebnis durchzog. Besonders tragisch im Finale, mit der besten Fahrzeit aller Teilnehmerinnen von 111,58 Sekunden leistete sich Lisa drei Berührungen und bekam damit sechs Strafsekunden aufgebrummt. Dadurch fehlten am Schluss 0,99 Sekunden für Platz drei auf dem sich Eva Tercelj (SLO) platzierte. Europameisterin wurde Stefanie Horn (ITA) vor Karolina Galuskova (CZE).

 

Insgesamt war das über 40 Personen große deutsche Junioren / U23 und Betreuer Team mit 13 Medaillen bei diesen Kontinental-Titelkämpfen – viermal Gold, achtmal Silber und einmal Bronze – sehr erfolgreich. Das Landesleistungszentrum Kanuslalom Sachsen-Anhalt am BSV Halle konnte seinen Beitrag dazu bei den Teamwettkämpfen hervorragend leisten: Europameister-Gold für Timo Trummer im 3 x C1 mit Florian Breuer (Augsburg) und Leon Hanika (Leipzig). Gold für Paul Grunwald und Timo Trummer im 3 x C2 mit Leo und Tilmann Bayn, Alexander Weber / Niklas Hecht (Leipzig). Vize-Europameister-Silber für Lisa Fritsche im 3 x K1 mit mit Caroline Trompeter und Leonie Meyer.

Medien | Mitteldeutsche Zeitung | MZ Zeitz | LSB Sachsen-Anhalt | OSP Sachsen-Anhalt | Halsport | Hallelife | MZ Print | Hallespektrum | LKV Sachsen-Anhalt | Supersonntag Halle |

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
Ansprechpartner Sektion Kanu

Die Sektion Kanu des BSV-Halle bietet allen Sportbegeisterten des Kanusportes optimale Angebote im Bereich Breiten- und Leistungssport und natürlich auch jede Menge Ansprechpartner.

SEKTIONSLEITER

Helge Markwort
Mobil: 0177 6467546
E-Mail: bitte senden

STELLVERTR. SEKTIONSLEITER

Sebastian Tilgner
Mobil: 0152 01679088
E-Mail: bitte senden

SLALOMWART / WETTKAMPFBETRIEB

Sebastian Brendel
Mobil: 0170 4909396
E-Mail: bitte senden

BREITENSPORTWART/KANU-POLO

Christian Beck
Mobil: 0173 2792502
E-Mail: bitte senden

MITGLIEDERBETREUUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden

JUGENDVERTRETER

Cedric Trödel
Mobil: 0176 21578531
E-Mail: bitte senden

ELTERNVERTRETER

Sabine Oszmer
Mobil: 0176 72221331
E-Mail: bitte senden

BOOTSHAUSWART

Gerhard Berger
Tel: 0345 5200299
Mobil: 0176 55361999

ANSPRECHPARTNER CLUBHAUS NUTZUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Schlauchbootrennen
Wildwasserpark
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Kegeln
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults
SFA-Halle Volleyball
Kegeln-Halle.de

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013