BSV-HALLE.de

BrockenRocken 2017

Das BrockenRocken 2017 der Böllberger Kanuten und ihrer Freunde stand am 12.11.2017 von vornherein unter einem verschneiten Stern. Von schlechten Wettervorhersagen ließen sich zwölf Unentwegte nicht abhalten und hatten den Brocken dann fast für sich allein.

Aufstieg

Es ist eine Schinderei, dass wussten alle. Welches Wetter einen oben erwartet wusste keiner so richtig. Ab Ilsenburg zogen die Hallenser Pedalritter bei kuschligen 6°C los um bei ca 600 Höhenmeter und einigen deftigen Anstiegen den ersten Schnee zu sichten. Je höher man fuhr umso geschlossener die Schneedecke. „Es war wie im Sand fahren“ die Reifen bekamen zwar genug Grip aber so manche Schaltung fror ein und jeder Meter war Kampf. Querfeldein durch den winterlichen Wald des Harz war es auch sehr schön anzuschauen, wenn der Blick mal rund umging. Knapp drei Stunden brauchten die Besten bis zur wärmenden Stube des Brockenwirtes, die Ankunft der Letzten wurden hier mit lautem und respektvollen Beifall bekundet. Nach der stärkenden Mahlzeit und heißem Tee stellten sich alle zum Gruppenfoto auf einem fast völlig menschenleeren Brocken-Plateau auf. Einmalig. Schnee. Kaum Menschen – nur ein zufällig anwesender DPA Fotograf bekam endlich auch sein Tagesfoto.

Abfahrt

Sattel runter. Licht an. Finger weg von der Vorderradbremse. So schlingerten die mutigen „Zwölf“ den alten Heinrich-Heine Grenzweg durch den Schnee bis zur Schneegrenze. Langsam und Unfallfrei. Dann war der Schnee weg und es gab kein Halten mehr. Sattel hoch und bei kleinste Übersetzung ließen nun alle die „Sau raus“. Bei aller Schinderei berghoch ist das die Belohnung: Abwärts mit Geschwindigkeiten bei denen man im Tal angekommen dann fassungslos den Kopf schüttelt. Der immer noch herbstliche Wald flog an den Bikern vorbei bis zum Parkplatz Ilsenburg. Pünktlich 16:15 Uhr fing es dann an auf die erschöpften aber hochzufriedenen Gesichter zu regnen. Egal. Alle BSV Halle Kanuten waren wieder richtig froh mit den richtigen Freunden eine richtig schöne Tour zu Ende gebracht zu haben. Im kommenden Jahr wieder. Versprochen.


 

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
Ansprechpartner Sektion Kanu

Die Sektion Kanu des BSV-Halle bietet allen Sportbegeisterten des Kanusportes optimale Angebote im Bereich Breiten- und Leistungssport und natürlich auch jede Menge Ansprechpartner.

SEKTIONSLEITER

Helge Markwort
Mobil: 0177 6467546
E-Mail: bitte senden

STELLVERTR. SEKTIONSLEITER

Sebastian Tilgner
Mobil: 0152 01679088
E-Mail: bitte senden

SLALOMWART / WETTKAMPFBETRIEB

Sebastian Brendel
Mobil: 0170 4909396
E-Mail: bitte senden

BREITENSPORTWART

Christian Beck
Mobil: 0157 76815886
E-Mail: bitte senden

MITGLIEDERBETREUUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden

JUGENDVERTRETER

Cedric Trödel
Mobil: 0176 21578531
E-Mail: bitte senden

ELTERNVERTRETER

Sabine Oszmer
Mobil: 0176 72221331
E-Mail: bitte senden

BOOTSHAUSWART

Gerhard Berger
Tel: 0345 5200299
Mobil: 0176 55361999

ANSPRECHPARTNER CLUBHAUS NUTZUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Schlauchbootrennen
Wildwasserpark
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Kegeln
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults
SFA-Halle Volleyball
Kegeln-Halle.de

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013