BSV-HALLE.de

Saisonvorbereitung im Land von 1001 Nacht 

(ErBo/Al Ain) Bereits zum fünften Mal seit 2013 entsendet der BSV seine Leistungsträger, damit diese sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten 10 Tage intensiv auf die Saison 2018 vorzubereiten können. Fünf Kanuslalom Athleten reisten über den Jahreswechsel 2017 / 2018 in den Nahen Osten – darunter die Weltmeisterinnen Lisa Fritsche und Stella Mehlhorn. Das ehemals sehr erfolgreiche C2-Duo Eric Borrmann und Leo Braune trainiert seit 2017 fast ausschließlich im C1 und nutzt dieses wichtige Warmwassertrainingslager um hier den Anschluss an die Bundesleistungsspitze der U23 Fahrer zu bekommen. Auch der angehende Bundespolizist der Sportfördergruppe Willi Braune will im C1 an die erfolgreichen Jahre 2013 und 2015 anknüpfen und trainierte hart um die deutschen Farben bei WM und EM der U23 zu vertreten. Begleitet und trainiert wurde das Team von Trainer Sebastian Winter. 

Kanuslalom in Al Ain.

Die Reise begann für den BSV-Trupp schon am 2. Weihnachtsfeiertag. Von Frankfurt nach ging es nach Dubai, und von dort aus in die 150km entfernte Oasenstadt Al Ain. Hier – am Fuße des höchsten Berg des Landes, dem Jebel Hafeet – finden Kanuten aus aller Welt einen 600m langen, hochmodernen Wildwasserkanal, sowie perfekte Trainingsbedingungen in den Wintermonaten vor. Wildwasser der obersten Klasse und 25°C Lufttemperatur sind hervorragend geeignet um sich auf die kommenden Wettkämpfe in Frühjahr und Sommer vorzubereiten. In den Tagen vom 27.12.2017 – 5.1.2018 trainierten die Sportler bis zu zweimal täglich auf dem Kanal. Sebastian Winter feilte mit der BSV-Auswahl an der Tortechnik im Wildwasser. Weiterhin arbeiteten die Athleten auch in zahlreichen Einheiten an der Grundlagenausdauer, die essenziell wichtig ist, um die lange Wettkampfsaison erfolgreich bestreiten zu können. 

Auch Land und Leute kamen nicht zu kurz. So verbrachten die Braune-Brüder, sowie Stella und Eric am 3.1.2018 des neuen Jahres den Nachmittag in der Hauptstadt der Emirate: in Abu Dhabi. Dort holten sie sich als allererstes spirituellen Beistand für das Jahr 2018 in der „Sheikh Zayed Moschee“, um im Anschluss am Strand des Persischen Golf die Sonne und das Meer zu genießen. Bevor es dann am 6.1. wieder nach Hause ging, besuchte man den einzigen Kamelmarkt des Landes in Al Ain, der direkt hinter einer der größten Shopping-Malls der 600.000-Einwohnerstadt lag. Typisch für das Land, in dem Moderne und Tradition so stark im Kontrast stehen. 

Als nächstes stehen noch drei Wochen intensives Training im Landesleistungszentrum Kanuslalom in Halle (Saale) an. Dann geht es weiter in das nächste große Trainingslager nach Pau (FRA). Ständig wird weiter zusammen mit Trainer Sebastian Winter an Form und Technik gearbeitet um beste Ergebnisse zum Start für der Saison präsentieren zu können.

„Wir – Stella Mehlhorn, Willi Braune, Leo Braune, Eric Borrmann, Lisa Fritsche und Sebastian Winter – bedanken uns beim BSV Halle, der das Verständnis für diese Maßnahme mit der Organisation der Rahmenbedingungen zuverlässig verknüpft. Auch dem Olympiastützpunkt Sachsen-Anhalt gilt unser Dank, der uns eine gute finanzielle Grundlage gesichert hat ebenso wie dem Landessportbund Sachsen-Anhalt, der über sein Juniorteam und die Stiftung Sport in Sachsen-Anhalt ebenso entscheidend zur Finanzierung beigetragen hat. Wir konnten somit zum wiederholten Male in dieses außergewöhnliche Trainingslager fliegen und konnten uns somit erstklassig auf die Saison vorbereiten.“ 

Allen Vereinsmitgliedern ein gesundes, neues Jahr 2018 und allen Aktiven einen maximalen Erfolg in der Wettkampfsaison!

 

 

 

 

 

 

 

 

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
Ansprechpartner Sektion Kanu

Die Sektion Kanu des BSV-Halle bietet allen Sportbegeisterten des Kanusportes optimale Angebote im Bereich Breiten- und Leistungssport und natürlich auch jede Menge Ansprechpartner.

SEKTIONSLEITER

Helge Markwort
Mobil: 0177 6467546
E-Mail: bitte senden

STELLVERTR. SEKTIONSLEITER

Sebastian Tilgner
Mobil: 0152 01679088
E-Mail: bitte senden

SLALOMWART / WETTKAMPFBETRIEB

Sebastian Brendel
Mobil: 0170 4909396
E-Mail: bitte senden

BREITENSPORTWART

Christian Beck
Mobil: 0157 76815886
E-Mail: bitte senden

MITGLIEDERBETREUUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden

JUGENDVERTRETER

Cedric Trödel
Mobil: 0176 21578531
E-Mail: bitte senden

ELTERNVERTRETER

Sabine Oszmer
Mobil: 0176 72221331
E-Mail: bitte senden

BOOTSHAUSWART

Gerhard Berger
Tel: 0345 5200299
Mobil: 0176 55361999

ANSPRECHPARTNER CLUBHAUS NUTZUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden


Verein
Kontakt
Impressum
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Schlauchbootrennen
Wildwasserpark
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Kegeln
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults
SFA-Halle Volleyball
Kegeln-Halle.de

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013