BSV-HALLE.de

Ostern vorüber, alle bereit – Kanuslalom-Wettkampfzeit!

Nach einer guten Wintertrainingszeit mit harten Einheiten im Kraftraum und auf dem Wasser bei teils eisigem Wetter beginnt für die Slalom-Kanuten des Böllberger SV am kommenden Wochenende die Wettkampfsaison nun auch auf heimatlichen Gewässern.

WRL Markleeberg BSV Halle

Leistungsklasse in Markkleeberg

Vom 6. bis 8. April findet im Kanupark Markkleeberg das ICF Kanu-Slalom Weltranglistenrennen statt. Beim ersten Wettkampf des Jahres im mittlerweise weltbekannten Kanupark treten neben der deutschen Kanu-Slalom-Spitze auch zahlreiche internationale Starter an, die in den Kajak- und Canadier-Disziplinen um den Sieg kämpfen werden. Etwa 270 Sportlerinnen und Sportler aus 13 Nationen haben gemeldet. So werden neben dem deutschen Starterfeld auch Athleten aus Österreich, Belgien, Kanada, Tschechien, Kasachstan, den Niederlanden, Polen, der Slowakei, Schweden, der Türkei, Lettland und Griechenland um die Plätze paddeln.

Alle international startberechtigen Boote des Böllberger Sportvereines  starten voll motiviert in den Weltranglistenwettkampf im nahegelegenen Kanupark Markleeberg. Nachdem ihr internationaler Saisonstart im slowenischen Solkan bereits vor Ostern mit einem 8. Platz im Kajakeiner-Finale der Damen durch Lisa Fritsche noch recht verhalten war, will sie nun ein wenig mehr von ihrem exzellenten Können zeigen. Neben Lisa (K1) gehen bei den Damen Stella Mehlhorn (K1), Claire Harlak (K1/C1) und Franziska Harzer (C1) auf Jagd nach guten Platzierungen. Bei den Herren kämpfen neben den international bereits erfahrenen Kai und Kevin Müller (C2), Willi Braune, Eric Borrmann, Leo Braune, auch Florian Töpfer, Marc Harlak, Felix Göttling (alle C1) sowie Cedric Trödel und Julius Kuplin (beide K1) um einen Platz auf dem Treppchen.

Der ebenfalls international startberechtigte zweifache Deutschen Schülermeister 2018 Benni Kies (C1, K1) ist nicht am Start – Er bereitet sich zur selben Zeit in Barcelona auf den Weltausscheid im Kanusport für die Olympischen Spiele der Jugend 2018 (YOG – Buenos Aires) vor.

C2 Qualifikation für Europameisterschaft in Prag

Die Wettkämpfe in Markkleeberg haben auch noch einen anderen interessanten Aspekt: Bei diesem Wettkampf werden auch die Teilnehmer an den Europameisterschaften im Kanuslalom in Prag in diesem Jahr für die Disziplin C2 der Männer ausgefahren. Eine schnelle Reaktion des Deutschen Kanuverbandes auf das vor kurzen sehr überraschende Aus für diese erfolgreiche Kanudisziplin durch die Internationale Kanuföderation – der die Europäische Kanuföderation zunächst nicht folgte (Link auf DKV-Statement). Also drücken wir unseren Vereinsmitgliedern Kai und Kevin Müller die Daumen für eine erfolgreiche Qualifikation

Schüler- und Jugendwettkampf in Erfurt

Die anderen Slalomkanuten aller Altersklassen des Vereins beginnen am 7. April ihren Auftakt in die Wettkampfsaison beinahe traditionell auf der Gera in Erfurt. Auch hier sind alle auf das erste Kräftemessenbei den Schülern und Jugendlichen im Jahr 2018 gespannt. Sind die Ergebnisse doch zum einen ein Indikator für den aktuellen Leistungsstand in Vorbereitung auf die Gruppenmeisterschaft Ost, die für einige Teilnehmer der einzige Schlüssel zur Deutschen Meisterschaft 2018 ist, und zum anderen auch für die Teilnahme am Deutschland-Cup wichtig.

Wir drücken allen Startern die Daumen und wünschen viel Erfolg!

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
Ansprechpartner Sektion Kanu

Die Sektion Kanu des BSV-Halle bietet allen Sportbegeisterten des Kanusportes optimale Angebote im Bereich Breiten- und Leistungssport und natürlich auch jede Menge Ansprechpartner.

SEKTIONSLEITER

Helge Markwort
Mobil: 0177 6467546
E-Mail: bitte senden

STELLVERTR. SEKTIONSLEITER

Sebastian Tilgner
Mobil: 0152 01679088
E-Mail: bitte senden

SLALOMWART / WETTKAMPFBETRIEB

Sebastian Brendel
Mobil: 0170 4909396
E-Mail: bitte senden

BREITENSPORTWART

Christian Beck
Mobil: 0157 76815886
E-Mail: bitte senden

MITGLIEDERBETREUUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden

JUGENDVERTRETER

Cedric Trödel
Mobil: 0176 21578531
E-Mail: bitte senden

ELTERNVERTRETER

Sabine Oszmer
Mobil: 0176 72221331
E-Mail: bitte senden

BOOTSHAUSWART

Gerhard Berger
Tel: 0345 5200299
Mobil: 0176 55361999

ANSPRECHPARTNER CLUBHAUS NUTZUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Schlauchbootrennen
Wildwasserpark
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Kegeln
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults
SFA-Halle Volleyball
Kegeln-Halle.de

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013