BSV-HALLE.de

Alle Kanuslalom-Wege führen über die Gruppenmeisterschaft Ost …

.. zumindest, wenn man sich für den Deutschland-Cup/U18 und die Deutschen Meisterschaft der jeweiligen Klassen im Jahr 2018 qualifizieren möchte.

Das gilt auch für unsere BSV-Kanuten, die am vergangenen Samstag (14. April 2018) im Kanupark Markkleeberg den Wettbewerb gegen Ihre Konkurrenz aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, und Thüringen eingegangen sind.

Sonne lässt Gold besonders glänzen

Während sich unsere Wanderfahrer mit ihren Booten in der Sonne die Saale entlang paddelten, stürzte sich die Kanuslalom-Jugend den Trainingskanal im Kampf um die beste Zeit hinunter.

Natürlich nutzten die Sportler auch hier die Zeit zwischen den Rennen um reichlich von der vorhandenen Sonne zu tanken. Dank der Erfahrungen der „alten“ Markkleeberg-Hasen hatte sich der BSV-Fan-Pulk auch einen hervoragenden Platz mit bester Aussicht auf die Wettkampfstrecke gesichert.

BSV-Fans mit bester Aussicht| Foto © BSV/Bernd Borrmann

Das Gold in der Sonne am schönsten glänzt können dank ihre Leistungen Claire Harlak (C1 und K1 weibl. Jugend), Franziska Harzer (K1 Juniorinnen), Lisa Fritsche (K1 Damen Leistungsklasse), Felix Göttling (C1 Junioren) und Ben Borrmann/Louis Paaschen (C2 mnl. Schüler A) bestätigen. Ganz besonders über ihr Gold gefreut hat sich Emma Sohn, die im Rennen K1 Schülerinnen Altersklasse C zwar konkurrenzlos, aber dafür auf noch ungewohntem Terrain ins Ziel gekommen ist. Zu diesen 6 goldenen gesellten sich 10 weitere silberne und bronzene Medaillen.

Leistungsträger bestätigen ihre Form

Insgesamt konnten sich im Jugend- und Juniorenbereich die Sportler wie erwartet für die weiteren Wettbewerbe qualifizieren.  Die Leistungsträger bestätigten damit ihre bereits in den vergangenen Wochen während des Trainings gezeigte Form. Auch im Schülerbereich haben sich die Leistungsträger für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Nun gilt es für die Trainer, die Leistungen auszuwerten, neue Ziele anzupeilen und im Training die Grundlagen für die nächsten Erfolge zu legen.

Die Ergebnisliste: hier.

 

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
Ansprechpartner Sektion Kanu

Die Sektion Kanu des BSV-Halle bietet allen Sportbegeisterten des Kanusportes optimale Angebote im Bereich Breiten- und Leistungssport und natürlich auch jede Menge Ansprechpartner.

SEKTIONSLEITER

Helge Markwort
Mobil: 0177 6467546
E-Mail: bitte senden

STELLVERTR. SEKTIONSLEITER

Sebastian Tilgner
Mobil: 0152 01679088
E-Mail: bitte senden

SLALOMWART / WETTKAMPFBETRIEB

Sebastian Brendel
Mobil: 0170 4909396
E-Mail: bitte senden

BREITENSPORTWART

Christian Beck
Mobil: 0157 76815886
E-Mail: bitte senden

MITGLIEDERBETREUUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden

JUGENDVERTRETER

Cedric Trödel
Mobil: 0176 21578531
E-Mail: bitte senden

ELTERNVERTRETER

Sabine Oszmer
Mobil: 0176 72221331
E-Mail: bitte senden

BOOTSHAUSWART

Gerhard Berger
Tel: 0345 5200299
Mobil: 0176 55361999

ANSPRECHPARTNER CLUBHAUS NUTZUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Schlauchbootrennen
Wildwasserpark
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Kegeln
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults
SFA-Halle Volleyball
Kegeln-Halle.de

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013