BSV-HALLE.de

Schlauchbootrennen

Strahlende Sieger, bestes Wetter beim Schlauchbootrennen
Der Böllberger Sportverein scheut keine Mühen den aktiven Schlauchbootfahrern eine tolle Show zu bieten. Viererboote bringen auf dem 400 m langem Kurs, bei dem es Bojen zu umrunden gilt und eine Person einen aufgeblasenen Geschicklichkeitsparcours überwinden musste, alle Kräfte auf, um die begehrten Trophäen in den Händen zu halten. Viel Zielpublikum, mitgebrachte Freunde und Geschäftspartner, sowie jede Menge Spaziergänger beklatschen jedes Jahr die akrobatischen Paddler volksfestartig am Saaleufer. Im zweiten Rennabschnitt ab 14:00 Uhr fahren immer drei Jumboboote mit je acht Paddlern und einem Steuermann gegeneinander. Hier entscheidet das kräftigste Team das Rennen für sich.Ein tolles Rahmenprogramm vom Schminkstand über Hüpfburg, Reiten, Klettern, Schnupperboot fahren, Live Musik auf der Bühne lassen keinem die Zeit zwischen den Rennen lang werden.Auch in diesem Jahr rechnen die Organisatoren wieder mit einer regen Teilnahme am Schlauchbootrennen. Wo kann man seinen Verein oder Betrieb besser präsentieren und das Ganze als teambildende Maßnahme verbinden? Richtig, beim Hallenser Schlauchbootrennen.

|
BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
WM/EM Qualifikation Markkleeberg 01.05.2011 WM/EM Qualifikation Markkleeberg 01.05.2011 2010 Junioren EM - Markkleeberg 48 70 06 06 03 21 08 Quali Nationalmannschaft, Olympia 2012 10. Kanuslalom Nachwuchswettkampf des BSV Halle an der Hallorenbrücke Felix am Aufwärtstor Beschenkte Trainer und Übungsleiter thlmsweimar2013bsv-halle7 Mädchenpower im C2: Claire und Toni Brocken Rocken 2013 © BSV Halle Kuchenstärkung in der Trothaer Schleuse Ostdeutsche Meisterschaften Kanuslalom in Spremberg © BSV Halle / Borrmann Schüler-Länder-Pokal Berlin Foto © BSV Halle ECA Cup Krakow (POL) | Foto: BSV Halle | Borrmann | Kanuslalom Harzpokal Kanuslalom 2015 Flutlicht Wettkampf 2015 BSV Halle Flutlicht Wettkampf 2015 BSV Halle Deutsche Jugend/Juniorenmeisterschaft, 2016, Markkleeberg, BSV Halle Zacharias hat Spaß beim Training EM Junioren/U23 Solkan 2016 Schülerländerpokal Bad Kreuznach 2016 Paddeln durch Leipzig 2017 Herbstslalom Spremberg / BSV Halle German Masters 2017 Zeitz 3. Flutlichtpaddeln BSV Halle Nachwuchswettkampf 2018 | Foto: @BSV/Borrmann Schnarchbeen_Halle 20190616_121246
Nächste Termine
Aug
10
Sa
19:28 Paddeltour – „Weiße Elster und S...
Paddeltour – „Weiße Elster und S...
Aug 10 um 19:28 – 20:28
Paddeln vom der Elsteraue bis zum urbanen Leben! Die Teilnehmer tragen die Unkosten selbst. Fahrgemeinschaften werden vermittelt. Zu allen Touren gibt es 3 – 4 Wochen zuvor genauere Angaben.  Meldungen können aber auch ab sofort abgegeben werden.
Aug
30
Fr
ganztägig Wochenend-Paddeltour „Das schöns...
Wochenend-Paddeltour „Das schöns...
Aug 30 – Sep 1 ganztägig
Die Paddeltour für Landschaftsgenießer! Durchbruch der Elbe durch das Elbsandsteingebirge mit Bastei, Königstein etc. 54 km (oder 67 km) in zwei Tagen bei kräftiger Strömung ohne Wehre Übernachtung voraussichtlich bei Kurort Rathen im eigenen Zelt[...]
Okt
26
Sa
ganztägig BSV Abpaddeln 2019
BSV Abpaddeln 2019
Okt 26 ganztägig
Gemütlicher Ausklang der Saison 2019 für die Kanuten des BSV! Weitere Informationen folgen!
Spendenaufruf
Hochwasser 2013: BSV Chronologie | Schäden | Aktuelle Informationen
Nach der Flut tut Hilfe gut. Spendenaufruf des BSV Halle e. V.
Kanu-Ausbilder
DKV anerkannter Kanu-Ausbilder

Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Schlauchbootrennen
Wildwasserpark
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Kegeln
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults
SFA-Halle Volleyball
Kegeln-Halle.de

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013