BSV-HALLE.de

Der ECA Junior-Cup – wo die Weltmeister von morgen lernen 

(EB, UP – 20.08.2018) In den Sommerferien – nach den ersten offiziellen Terminen im nationalen Wettkampfkalender finden die internationalen Höhepunkt statt, die von den Nationalmannschaften von Junioren über U23 bis zur Leistungsklasse bestritten werden. Jenseits dieser Höhepunkte ist die „nichtqualifizierte“ Kanuslalomgemeinde jedoch immer ebenso aktiv und engagiert unterwegs – ob im Trainingslager oder bei Wettkämpfen. Hier ein Spotlight aus Sicht des BSV-Kanuten Eric Borrmann, …

 

Erfahrung – ein Wort, das im Spitzensport immer wieder zur Sprache kommt. Erfahrung mit dem Sieg, der Niederlage, dem Ablauf eines Wettkampfes. Sie ist eine der Komponenten, die die den Athleten zu einem Garanten für den Erfolg machen. Bereits in den jungen Jahren eines Sportlers sollte alles darangesetzt werden, dass er möglichst viele verschiedene Situationen im Wettkampf erlebt und einen großen Erfahrungsschatz generiert, auf den er dann später zurückgreifen kann. 

 

Im Jahr 2013 wurde dieser Prozess erheblich erleichtert. Der europäische Kanuverband rief den ECA-Cup ins Leben. Ein Wettbewerb, bei dem sich Nachwuchssportler auf internationaler Ebene im Konkurrenzkampf gegen Altersgenossen beweisen können. Der „kleine Bruder“ der Weltcup-Serie, wie man ihn aufgrund des ähnlichen Formats mit Halbfinale und Finale sowie durch das Austragen von mehreren Rennen in unterschiedlichen Ländern (Polen, Tschechien, Slowakei, Deutschland) nennen kann, erfreut sich seit Anbeginn einer großen Beliebtheit. Teilweise mehr als 400 Athleten aus aller Welt stehen am Start. 

 

Auch der BSV ließ sich von diesem Wettbewerb begeistern und schickt Jahr für Jahr seine „Rohdiamanten“ ins Rennen. Neben dem Gewinn an der besagten Erfahrung können frühzeitig internationale Erfolge gefeiert werden, die natürlich toll motivieren. Neben zahlreichen Podestplatzierungen in einzelnen Rennen der vergangenen Jahre konnte der BSV auch in der Gesamtwertung auftrumpfen. So konnte Paul Grunwald, Deutscher Meister 2013 im selben Jahr die Silbermedaille im ECA-Cup „einsacken“. Im darauffolgenden Jahr standen Leo Braune und Eric Borrmann im Canadier-Zweier ganz oben, sowie Stella Mehlhorn in 2016. Diese Erfolge sind nicht zuletzt Grundlage für erfolgreiche Jahre mit dem deutschen Nationalteam, in denen sie zu Welt- und Europameistern wurden. 

 

In diesem Jahr standen abermals die ECA-Cup Rennen in Augsburg auf dem Eiskanal und im tschechischen Budweis im Wettkampfkalender. Von den „Jüngsten“ bis zu den „Ältesten“ wurden wieder Erfolge gefeiert – wenngleich sie etwas unterschiedlich sind. So hatten Leo Braune und Benjamin Kies gute Bedingungen, um sich auf die Auftritte bei Weltmeisterschaft und Europameisterschaft vorzubereiten und sich für diese Herausforderungen fit zu machen. Beide sammelten zahlreiche Podestplatzierungen und konnten so neben der Vorbereitung unter Wettbewerbsbedingungen eine Menge an Selbstvertrauen gewinnen. Unsere „Jüngsten“, die A-Schüler Ben Borrmann (C1) und Niklas Markwort (K1), sozusagen der Gegenpart zu den gestandenen „ECA-Cup-Veteranen“, feierten ihr Debüt auf internationalen Parkett. Obwohl nicht alles sofort reibungslos lief und nicht sofort Podestplatzierungen gelangen, können die beiden trotzdem stolz auf ihre Leistung sein, denn eins ist sicher: Sie haben an ERFAHRUNG gewonnen und sicher einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. 

Und genau dafür wurde dieser Wettbewerb geschaffen und hier liegt der Sinn des ECA-Cup-Serie. 

 

PS: Bei den Europameisterschaften an diesem Wochenende im slowakischen Bratislava waren Leo Braune im C1 der Junioren und Benjamin Kies im C1 der U 23 mit der europäischen Elite auf „Du und Du“. Leo konnte sich für die Entbehrungen der langen Saison, die nicht alle internationalen Blütenträume reifen ließen – aber mit der Bronzemedaille im Team schmücken – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Leo! Und eine Bewährung der besonderen Art wiederfuhr Benny Kies – der aufgrund der Erkrankung eines U 23 Starters sich in dieser Kategorie als Nachrücker im C1 bei den Großen erste internationale Sporen verdienen durfte. Und er tat das mit Bravour – im Einzel mit couragierten Läufen und in der Mannschaft mit einem respektablen 5.Platz im Feld der europäischen U 23 – Elite. Erfahrungen sammeln – das zählte früher wie heute. Weiter so, Jungens – wir drücken Euch auch künftig die Daumen, … ????.

 

Ergebnislisten der Junioren-EM und der U23-EM von Bratislava 2018 von diesem Wochenende findet Ihr in den Links

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
2010 - Junioren WM 37 06 2007_04_01_0135 28 23 Ostdeutsche Meisterschaften Königshütte Geraer Hallenbadslalom wm07_01 Monika und Rolf | Foto Pfannmöller Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle 14. Schlosswehrpokal 66. Herbstslalom Spremberg IMG_7007 BSV Halle / Weimar ThLM _DSC7792 DM 2018 JJ/LK | Foto: @BSV/Borrmann P1170956 DSC_0157 DSC_9403 IMG_7869 DSC0464 Ferienlager Naumburg | © Julian Schwarz 15. Kanuslalom Nachwuchswettkampf Halle (Saale) Auf der Peißnitz Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaften Bronze Team 3xC1 | Foto BSV Halle Bootshausverpflegung
Vereinskleidung


Vereinskleidung

Nächste Termine
Jul
10
So
10:00 Achtung! Änderung: Saale ab Mers... @ Merseburg bis BSV Bootshaus
Achtung! Änderung: Saale ab Mers... @ Merseburg bis BSV Bootshaus
Jul 10 um 10:00
Merseburg bis BSV Bootshaus: 19 km Für alle weiteren Infos bitte hier klicken.
Jul
23
Sa
10:00 Kurs Bergen und Retten @ Saale am BSV Bootshaus
Kurs Bergen und Retten @ Saale am BSV Bootshaus
Jul 23 um 10:00
Kurs Bergen und Retten @ Saale am BSV Bootshaus
Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien – Treffpunkt ist unser Bootshaus um 10:00Uhr – wenn vorhanden entsprechende Ausrüstung bitte mitbringen – DKV-Mitglied: 35,- Euro, – DKV-Nicht-Mitglied: 50,- Euro – Theorie und Praxis – bringt bitte[...]
Jul
26
Di
ganztägig Kanuslalom Weltmeisterschaft @ Augsburg/Eiskanal
Kanuslalom Weltmeisterschaft @ Augsburg/Eiskanal
Jul 26 – Jul 31 ganztägig
www.augsburg2022.com
Spendenaufruf
Hochwasser 2013: BSV Chronologie | Schäden | Aktuelle Informationen
Nach der Flut tut Hilfe gut. Spendenaufruf des BSV Halle e. V.
Kanu-Ausbilder
DKV anerkannter Kanu-Ausbilder

DKV-Talent-
Stützpunkt

LSB-Talent-
Gruppe


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013/ 2019