BSV-HALLE.de

Halle sucht seine Besten

(UP) Alle Jahre wieder kommt nicht nur die Weihnachtszeit – auch in Halle (Saale) die lokale Wahl nach der Sportler*In des Jahres. Der Böllberger SV ist in dieser Umfrage zumeist immer vertreten gewesen, denn die Besten unseres Vereins spielten in der vergangenen 20 Jahre immer erfolgreich auf der internationalen Bühne des Leistungssports mit. In diesem Jahr ist Lisa Fritsche – Welt- und Europameisterin – unsere Favoritin.

Daran zweifeln die wenigsten, dass Lisa eine talentierte, ehrgeizige und in den letzten 8 Jahren sehr erfolgreiche Slalomkanutin ist. Schon ein paar Mal war Lisa Fritsche in dieser Umfrage nominiert – in Jahren, da sie golddekoriert von U23-EM oder der „großen“ WM nach Hause kam war sie schon immer vorn mit dabei, zum ersten Platz in der Umfrage hatte es nicht gereicht. In diesem Jahr gelang wieder WM-Silber mit dem Team 3*K1. Um ganze 0,2 sec. die Titelverteidigung aus dem Vorjahr nicht geschafft. Aber diese auf allerhöchstem Niveau errungene WM-Silbermedaille ist die Fortsetzung einer langen Erfolgsgeschichte, … Lohn all dieser Erfolge war unter anderem auch die Nominierung von Lisa in das Team Tokyo 2020 des Landes Sachsen-Anhalt und damit die Anerkennung ihrer exzellenten Leistungsfähigkeit in der olympischen Sportart Kanuslalom. Und wer soll in diesem Jahr Sportlerin des Jahres 2018 werden? Wenn man in unserem Verein fragen wollte – die Antwort wäre wohl eindeutig.

Also lasst uns alle helfen, Lisa in dieser Umfrage die bestmögliche Unterstützung zu bieten und viele, viele, viele, … und noch viel mehr Stimmen zu sammeln. In der MZ vom Wochenende sind die Regeln erläutert – bitte lesen. Wir und alle unsere Freunde können mit unserem Votum viel zu einem erfolgreichen Ranking für Lisa beitragen. Seid bereit! Auf dem Stimmzettel, der am 15.12. in der MZ veröffentlicht wurde, steht Lisa – nomen est omen ?! – auf Platz 1. Es gilt, sich gegen renommierte Konkurrenz durchzusetzen.

Die Abstimmung erfolgt neben der Einsendung der MZ Stimmzettel auch vorrangig online auf der Website des Stadtsportbundes. Sie beginnt ab sofort und endet am 07.01.2019. Die Auswertung erfolgt auf dem „Neujahrsempfang des Sports“ des Stadtsportbundes am 12.01.2109 in den Franckeschen Stiftungen.

Seid Multiplikatoren und praktiziert – entsprechend der Jahreszeit – das Schneeballprinzip.

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
11 118 09 11 19 49 67 dsci1142 Zuschauer an allen Ufern bsvhalle-pfinstausfahrt11 Grunwald/Trummer mit Chancen für die EM - Kanuslalomquali #3/#4 - Kanupark Markkleeberg | BSV Halle Kanuslalom Kinderwettkampf an der Gerbersaale 2014 | Foto © BSV Halle / pandamedien Traningslager Prag DM Kanuslalom Hohenlimburg 2016 Landesmeisterschaft und Harzpokal Königshütte Kanuslalom Landesmeisterschaft und Harzpokal Königshütte Kanuslalom German Masters 2017 Zeitz Kanuslalom Deutsche Schülermeisterschaft 2018 Fürth © BSV Halle / Borrmann DM 2018 JJ/LK | Foto: @BSV/Borrmann 20190616_131537 46FE41DC-7D4F-44DB-97BC-CEC0EDE3C529 DSC3079 Sell / Töpfer im C2 bsvhalle@kanu-erzgeb28 Martin Trummer auf Platz 2 Einladungswettkampf in Markkleeberg Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaften Felix Göttling | Foto BSV Halle Deutsche Jugend/Juniorenmeisterschaft, 2016, Markkleeberg, BSV Halle Mitteldeutsche Meisterschaft Kanuslalom
Ansprechpartner Kanu-Polo

Das Kanu-Polo-Training findet im Rahmen des Breitensporttrainings statt.  Bei Interesse findet Ihr die Kontaktdaten hier.


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Schlauchbootrennen
Wildwasserpark
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Kegeln
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults
SFA-Halle Volleyball
Kegeln-Halle.de

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013