BSV-HALLE.de

Wir wurden mit dem „Grünen Band“ 2019 ausgezeichnet!

Die Commerzbank und DOSB zeichnen unseren Böllberger Sportverein Halle e.V.  für die vorbildliche Talentförderung im Kanuslalom aus.

 

Wow! Wie wichtig konsequente Nachwuchsarbeit ist, wissen wir. Unser Engagement wird dafür jetzt auch belohnt. Die Jury des Preises„Das Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ hat uns mit dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssportpreis in Deutschland ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und über die damit verbundene Förderprämie von 5.000€, welche wir auch wieder in die vielfältigen Maßnahmen unserer Nachwuchsarbeit im Kanuslalom einbringen werden. Wir werden noch in diesem Jahr stolzer Teilnehmer der feierlichen Veranstaltung sein und mit Vertretern unseres erfolgreichen Nachwuchses den Preis entgegennehmen.

„Die Auszeichnung würdigt unsere seit langem zielstrebige und nachhaltige Nachwuchsförderung in hohem Maße. Die Entwicklung des Kanuslalom-Nachwuchses ist uns dauerhaft ein wichtiges Anliegen, das wir seit langem erfolgreich verfolgen. Wir sind überzeugt von unserem Engagement, das im Verein vom fleißigen Ehrenamt in enger Kooperation mit den Sportverbänden, den Sportschulen, dem Land Sachsen-Anhalt und der Stadt Halle geleistet wird. Das diese Arbeit durch den Preis „Das Grüne Band“ eine solche Wertschätzung erfährt und wir von der Jury des Preises wieder zu einem der insgesamt 50 Preisträgern gekürt wurden, macht uns überaus stolz! Wir sehen uns in unserem Streben bestätigt, unsere Förderungskonzepte mit unseren Partnern beständig weiterzuentwickeln und auch konsequent umzusetzen. Dank dieser Auszeichnung können wir dieses weiterhin intensiv verfolgen. Wir werden auch diesen unerwarteten Impuls nutzen, unsere Nachwuchsarbeit im Verein zukunftsorientiert zu gestalten!“, freut sich unser 1. Vorsitzende, Dr. Uwe Pfannmöller.

Was ist „Das Grüne Band“?

Die Commerzbank AG (als Nachfolgerin der Dresdner Bank AG) und der Deutsche Olympische Sportbund fördern seit 1986 über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. „Das Grüne Band“ belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Eine Jury prämiert jedes Jahr , so auch 2019 – 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes, deren sportfachliche Voraussetzungen zur Förderung erfüllt sind. Nötig für die Vereine ist, dass sie aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention betreiben.

Für „das Grüne Band“ können sich Vereine oder einzelne Abteilungen bis Ende März jeden Jahres bei ihren Spitzenverbänden bewerben. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept des DOSB und schließen unter anderem die Trainer- und Sportstättensituation, die Zusammenarbeit mit Institutionen wie Schulen oder Olympiastützpunkten, die Doping-Prävention sowie pädagogische Aspekte der Leistungsförderung mit ein.

Wir, der Böllberger Sportverein Halle e.V., sind mit dem Preis „Das Grüne Band“ bereits in den Jahren 2007 und 2013 für unsere vorbildliche Talentförderung in der Sektion Kanu ausgezeichnet worden. Wir danken allen Vereinsmitgliedern und Unterstützern unserer Nachwuchsarbeit für ihr Engagement, dass uns zu diesem wiederholten Erfolg geführt hat.

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
WM/EM Qualifikation Markkleeberg 01.05.2011 WM/EM Qualifikation Markkleeberg 01.05.2011 2010 Junioren EM - Markkleeberg 48 70 06 06 03 21 08 Quali Nationalmannschaft, Olympia 2012 10. Kanuslalom Nachwuchswettkampf des BSV Halle an der Hallorenbrücke Felix am Aufwärtstor Beschenkte Trainer und Übungsleiter thlmsweimar2013bsv-halle7 Mädchenpower im C2: Claire und Toni Brocken Rocken 2013 © BSV Halle Kuchenstärkung in der Trothaer Schleuse Ostdeutsche Meisterschaften Kanuslalom in Spremberg © BSV Halle / Borrmann Schüler-Länder-Pokal Berlin Foto © BSV Halle ECA Cup Krakow (POL) | Foto: BSV Halle | Borrmann | Kanuslalom Harzpokal Kanuslalom 2015 Flutlicht Wettkampf 2015 BSV Halle Flutlicht Wettkampf 2015 BSV Halle Deutsche Jugend/Juniorenmeisterschaft, 2016, Markkleeberg, BSV Halle Zacharias hat Spaß beim Training EM Junioren/U23 Solkan 2016 Schülerländerpokal Bad Kreuznach 2016 Paddeln durch Leipzig 2017 Herbstslalom Spremberg / BSV Halle German Masters 2017 Zeitz 3. Flutlichtpaddeln BSV Halle Nachwuchswettkampf 2018 | Foto: @BSV/Borrmann Schnarchbeen_Halle 20190616_121246
Ansprechpartner Sektion Kanu

Die Sektion Kanu des BSV-Halle bietet allen Sportbegeisterten des Kanusportes optimale Angebote im Bereich Breiten- und Leistungssport und natürlich auch jede Menge Ansprechpartner.

SEKTIONSLEITER

Helge Markwort
Mobil: 0177 6467546
E-Mail: bitte senden

STELLVERTR. SEKTIONSLEITER

Sebastian Tilgner
Mobil: 0152 01679088
E-Mail: bitte senden

SLALOMWART / WETTKAMPFBETRIEB

Sebastian Brendel
Mobil: 0170 4909396
E-Mail: bitte senden

BREITENSPORTWART/KANU-POLO

Christian Beck
Mobil: 0173 2792502
E-Mail: bitte senden

MITGLIEDERBETREUUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden

JUGENDVERTRETER

Cedric Trödel
Mobil: 0176 21578531
E-Mail: bitte senden

ELTERNVERTRETER

Sabine Oszmer
Mobil: 0176 72221331
E-Mail: bitte senden

BOOTSHAUSWART

Gerhard Berger
Tel: 0345 5200299
Mobil: 0176 55361999

ANSPRECHPARTNER CLUBHAUS NUTZUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Schlauchbootrennen
Wildwasserpark
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Kegeln
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults
SFA-Halle Volleyball
Kegeln-Halle.de

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013