BSV-HALLE.de

Alle Jahre wieder …

(rfv/up) … kommt nicht nur der Weihnachtsmann, sondern auch die Tradition des Anpaddelns zum Tragen. In diesem dritten Corona-Jahr fand es unter befreiteren Bedingungen statt. Start und Ziel am Bootshaus, verbunden mit der Umrundung der Peißnitzinsel, bei bestem Wetter und exzellenter Laune taten dies 48 Kanuten und Kanutinnen, einschließlich einer wohl gelittenen Anzahl von Eltern. Der 30. April wird im Gedächtnis bleiben.

Zum Treffpunktzeit am Bootshaus (wiewohl in Nachbarschaft unseres im Werden befindlichen Ersatzneubaus desselben) wurden die Boote schnell zu Wasser gelassen. Die Aufteilung der Boote für die Kundigen und weniger kundigen Paddler hatte Breitensportwart Ralf-Friedrich Voß vorzüglich vorbereitet. Die zum Einsteigen bereiten Eltern wollten mal selbst erfahren, wieviel Mühe es erfordert, ohne Steuerruder am Paddelboot geradeaus zu fahren. Ihre Sprösslinge machten es ihnen perfekt vor. Und die Lernkurve der Eltern war steil, ….

Alsbald erreichte man die Stadtschleuse, hernach die Gimritzer Schleuse. Da der offizielle Schleusenbetreib erst am folgenden 1. Mai startete, konnte man dank der Sonderaktivitäten des Wasserstraßenschifffahrtsamtes zügig schleusen. Gerade genug Zeit, um die traditionellen Hallorenkugeln in der Gimritzer Schleuse zu verspeisen.

Auf dem weiteren vorgezeichneten Weg wurden viele Unterhaltungen geführt. Fast hätte man das fröhliche und vielfältige Vogelgezwitscher am Ufer überhören können. Keiner kam vom Kurs ab und zur Freude Schaulustiger an der Würfelwiese zeigten die Schüler eine Eskimorolle nach der anderen und ernteten Beifall und Anerkennung für ihre Künste. Nahe an der Perfektion!! Das Kenterrollentraining vom Winter im Stadtbad hatte sich mehr als ausgezahlt.

Wieder zuhause am Bootshaus angekommen – wurden die Boote gereinigt, verstaut und sich dem Kulinarischen zugewandt. Tolles Fingerfood und Flaschennahrung – alles vom Feinsten von Vereinsmitgliedern und Eltern vorbereitet und mitgebracht. Ein lautes BRAVO dafür!

Eine Reihe unserer Schüler konnte vom Paddeln nicht genug bekommen – und flugs stieg man vom K 1 in den C1 und spielte in die untergehende Sonne hinein weiter, … bis das Lagerfeuer entzündet wurde. So klang dann der Abend langsam aus. Wiederholung folgt mit Sicherheit …

 

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
2010 - Junioren WM 37 06 2007_04_01_0135 28 23 Ostdeutsche Meisterschaften Königshütte Geraer Hallenbadslalom wm07_01 Monika und Rolf | Foto Pfannmöller Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle 14. Schlosswehrpokal 66. Herbstslalom Spremberg IMG_7007 BSV Halle / Weimar ThLM _DSC7792 DM 2018 JJ/LK | Foto: @BSV/Borrmann P1170956 DSC_0157 DSC_9403 IMG_7869 DSC0464 Ferienlager Naumburg | © Julian Schwarz 15. Kanuslalom Nachwuchswettkampf Halle (Saale) Auf der Peißnitz Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaften Bronze Team 3xC1 | Foto BSV Halle Bootshausverpflegung

Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013/ 2019