BSV-HALLE.de

Kanu-Breitensport

Es gibt bei uns im Breitensport verschiedene Möglichkeiten die Faszination Wasser zu erleben. Gemütlich auf Flüssen und Seen im Zahmwasserbereich oder rasant auf den wilden Bächen in den Gebirgsregionen. Seit 2013 gibt es pro Jahr ein kleines Fahrtenprogramm mit ein- und mehrtätigen Ausfahrten. In entspannter Runde treffen wir uns außerdem jeden Mittwoch um 17:00 Uhr auf der Saale am Bootshaus.
Etwas sportlicher geht es beim Kanu-Polo und Wildwasser-Paddeln am Böllberger Wehr zu. Dort ist das Revier für das spielerische Element mit Kurzbooten und nicht zu vergessen dem Kanuslalom im Breitensportbereich.
Unsere Trainingszeiten dafür sind im Sommer immer Mittwochs von 18:30 bis 20:30Uhr und Freitags von 17:00 bis 19:00Uhr. Im Winter halten wir uns mit Kraftsport und Kenterrollentraining im Stadtbad fit.
Für Neueinsteiger bietet unser Breitensport nach Absprache ein „Schnupperpaddeln“ an.
——————————————-

Sonniger Abschluss der Saison 2022

Abpaddeln 2022

 

[Text: RFV]

Bei goldenem Herbstwetter trafen sich am vergangenen Samstag, dem 15. Oktober 2022, zunächst ca. 40 Sportfreundinnen und -freunde zum Abpaddeln.

Wer kein eigenes Boot fahren konnte, hatte sich vorab eines reservieren lassen, was natürlich von Vorteil ist. Auch wer dies nicht getan hatte, fand einen passenden schwimmfähigen Untersatz.

Etwa um 14:30 Uhr waren alle auf dem Wasser und strebten der Böllberger Schleuse zu. Das Altersspektrum reichte von 10-jährigen Youngsters bis zum 76-jährigen Slalom-Veteranen Martin Kehl.

Dank Voranmeldung ging das Schleusen zügig vonstatten. Nur Thomas, der sein SUP-Board aufgepumpt hatte, und Uwe, der nach dem Pulk gestartet war, trugen am Wehr um. Der Schleusenmeister fotografierte die bunte Truppe. Und als sich das Obertor der Schleuse öffnete, wartete Uwe bereits mit gezückter Handy-Kamera, um das… Weiterlesen

Über den Tellerrand geschaut


Kanu-Leistungssport mal anders
[Text: VW] Anders als das Kalenderjahr läuft das Paddeljahr vom 1. Oktober bis zu 30. September. Dann werden die Fahrtenbücher eingesammelt und die Jahresleistungen werden abgerechnet.
Dort, wo man sich gegenseitig im Jahresverlauf anspornt, wird am Ende auch geschaut, wer, was erreicht hat.
Ein besonders erfolgreiches Beispiel aus unserem LKV wurde in diesem Jahr von der lokalen Presse aufgegriffen und es gab den hier verlinkten, beeindruckenden Bericht.

Abgabe der Fahrtenbücher

 

Liebe Sportfreundinnen und -freunde!

Mit dem 30. September endet das Paddeljahr 2021/22 des DKV.

Ich bitte alle, die ein Fahrtenbuch führen, mir dies bis Sonntag, 16. Oktober, zur Auswertung zu geben.

 

Wie und wo kann das passieren?

  • beim Feierabendpaddeln am Mittwoch am 5. oder 12. Oktober
  • beim Abpaddeln am 15. Oktober
  • bei den Trainern mit der Bitte, es in das Fach „Breitensport“ im Trainerzimmer zu legen
  • Ihr könnt es mir natürlich auch mit der Post schicken… 😉

 

Am 1. Oktober beginnt das neue Paddeljahr 2022/23.

Ich möchte alle, die ab zu paddeln und noch kein Fahrtenbuch führen, sehr ermuntern, dies zu tun.

Warum?

  • Ihr habt einen guten Überblick, wann, wo und wie weit Ihr gepaddelt seid.
  • Es ist die Grundlage für die Verleihung des Wanderfahrabzeichens des DKV, siehe die hier… Weiterlesen

Die Weihe des Hauses

Unser Bootshaus wurde von der Flut 2013 so geschädigt wurde, dass es dringend ersetzt werden musste und befindet sich nun in der Endphase seiner Fertigstellung. Anlass genug für den Bauherren – die Stadt Halle – auf Anregung unseres Vereines eine Weihe des Hauses durchzuführen. Das traditionelle Richtfest fand seinerzeit wegen der Sommerferien nur im kleinen Kreise statt. Jetzt aber wurde umso mehr eine würdige Zeremonie abgehalten.


[Text: UP] Der allseits bekannte Ludwig van Beethoven komponierte im Jahre 1822 – also 200 Jahre vor unserer Weihe – diese Begleitmusik zur Neueröffnung des Josefstädter Theaters in Wien. Was also lag näher, dies als Einleitung zur Weihe des Neubaus des Bootshauses unseres Vereins erneut zu intonieren. Gedacht – getan. Diese Musik nun lud alle Geladenen, Gäste, interessierte „Neugierige“, die Medien und Mitglieder des… Weiterlesen

1 2 3 25
BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
2010 - Junioren WM 37 06 2007_04_01_0135 28 23 Ostdeutsche Meisterschaften Königshütte Geraer Hallenbadslalom wm07_01 Monika und Rolf | Foto Pfannmöller Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle 14. Schlosswehrpokal 66. Herbstslalom Spremberg IMG_7007 BSV Halle / Weimar ThLM _DSC7792 DM 2018 JJ/LK | Foto: @BSV/Borrmann P1170956 DSC_0157 DSC_9403 IMG_7869 DSC0464 Ferienlager Naumburg | © Julian Schwarz 15. Kanuslalom Nachwuchswettkampf Halle (Saale) Auf der Peißnitz Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaften Bronze Team 3xC1 | Foto BSV Halle Bootshausverpflegung
Ansprechpartner im Bootshaus
SEKTIONSLEITER

Helge Markwort
Mobil: 0177 6467546
E-Mail: bitte senden

BREITENSPORTWART

Ralf-Friedrich Voß
Mobil: 0162 9606689
E-Mail: bitte senden

BOOTSHAUSWART

Martin Trummer
Tel: 0176 - 70052958
Mobil: bitte senden

ANSPRECHPARTNER CLUBHAUS NUTZUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden

 

Wichtig. Zur Beachtung.

Clubraum / Veranstaltungen

Wir hoffen, dass der Ersatzneubau des Bootshauses und damit die Wiedererstellung des Clubraumes bis zum Saisonstart 2023 abgeschlossen ist.

Übernachtungen

Noch bis Anfang 2023 ist aus Sicherheitsgründen und wegen fehlender Sanitäranlagen Zelten und Übernachten auf dem Bootshaus-Gelände nicht möglich.

 


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013/ 2019