BSV-HALLE.de

Kanu-Breitensport

Es gibt bei uns im Breitensport verschiedene Möglichkeiten die Faszination Wasser zu erleben. Gemütlich auf Flüssen und Seen im Zahmwasserbereich oder rasant auf den wilden Bächen in den Gebirgsregionen. Seit 2013 gibt es pro Jahr ein kleines Fahrtenprogramm mit ein- und mehrtätigen Ausfahrten. In entspannter Runde treffen wir uns auf der Saale und am Wehr Böllberg. Dort ist das Revier für das spielerische Element mit Kurzbooten und nicht zu vergessen dem Kanuslalom im Breitensportbereich.

Unsere Trainingszeiten sind im Sommer immer Mittwochs von 18:30 bis 20:30Uhr und Freitags von 17:00 bis 19:00Uhr. Im Winter halten wir uns mit Kraftsport und Kenterollentraining im Stadtbad fit. Für Neueinsteiger bieten wir im Sommer jedes erste Wochenende im Monat von 14:00 bis 15:00Uhr eine Schnupperstunde an.

Im Sommer on Tour 2021

Sommerzeit ist Reisezeit. So nutzen die verschiedenen Trainingsgruppen des BSV die (für einige letztmalig schulfreie) Zeit, um auf kleinere oder größere Fahrt zu gehen. Grüße erreichten uns aus Flattach von der fast kompletten TG1 um Sebastian Brendel, die wieder auf die traditionelle Sommertour gegangen sind. Sportler um Sebastian Winter halten sich derzeit planmäßig in Bovec auf und die TG Herrmann bereitet sich mit ihren für die Deutsche Schülermeisterschaft qualifizierten Sportlern in Haynsburg auf den am kommenden Wochenende stattfindenen Jahreshöhepunkt vor. Für alle anderen besteht die Möglichkeit, mit Monika Pfannmöller die Strecke in Weimar kennenzulernen.

TG Brendel sendet Grüße aus Flattach

 

Ferienlager 2021 im Blütengrund

Da unser Bootshaus eine Baustelle ist, brauchte es einen Ausweichstandort für das alljährliche Sommerlager unserer jüngsten Kanuten. Der wurde in Naumburg gefunden.

Ferienlager Naumburg | © Julian Schwarz

Nachdem wir in Halle alle Zelte, Boote, Schwimmwesten und Paddel eingepackt hatten, fuhren wir am 2.8.2021 mit zwei Vereins-Bussen nach Naumburg. Als wir beim Kanuverein Naumburg ankamen, bauten wir die Zelte auf und paddelten am Nachmittag von der Burg Saaleck schrecklich anstrengende 15,8 km nach Naumburg zurück.

Am Dienstag mussten wir qualvoll schon um 7:30 Uhr aus den Schlafsäcken kriechen, für eine anstrengende Laufrunde mit unserem persönlichen Fitnesstrainer Julian. Danach waren wir alle kaputt. Nach dem Frühstück paddelten wir auf der Unstrut bis nach Freyburg, und unterwegs hatten die meisten ihr erstes Schleusenerlebnis. Am Abend fand ein spannendes Federballturnier statt – das Netz war an Paddeln befestigt, die… Weiterlesen

BSV-Tour: Wieder nichts auf der Selke, aber eine schöne Fahrt auf der Bode!

(RFV) Vor einem Jahr schon stand um diese Zeit eine Tour auf der Selke von Meisdorf nach Gatersleben auf dem Programm, musste aber der geringen Wasserstände wegen auf unsere Standard-Strecke Böllberg – Wettin verlegt werden.

Nun ein neuer Versuch! Es hatte ja in den letzten Wochen öfters geregnet! Um sicher zu gehen, Baumhindernisse auszukundschaften und vor allem den Zustand des Schützenwehres am Pumpwerk Hoym, das kaum umtragen werden kann zu prüfen, machte sich Michelle mit mir am Mittwoch auf den Weg an die Selke. Schon als wir in Gatersleben das Auto abstellten, sah das Vorharz-Flüsschen sehr flach aus. Aber wir fuhren nach Meisdorf. An einer Furt unterhalb des Ortes setzten wir im wadentiefen Wasser ein. Schwälle in kurzen Abständen sahen verlockend aus, aber in jedem hatten wir Grundberührung. Nach 800… Weiterlesen

Hab mein Kanu vollgeladen, voll mit Müll aus Saale…

Am vergangenen Samstag war in Halle der Frewilligentag 2021. Zwar hatte der Saale-Stammtisch die für diesen Tag geplante „Strandgut-Aktion“ abgesagt (wird eventuell im Oktober nachgeholt). Aber vormittags stiegen Birgit und Volker Warstat sowie Mike Staritz (seit Jahresbeginn BSV-Mitglied) und Ralf-Friedrich Voß sozusagen privat ins Boot und suchten die Ufer der Saale ab. Drei volle Müllsäcke und zwei Gartenstuhl-Ruinen waren eine „reiche Ausbeute“. Dank des sonnigen Wetters machte das Ganze sogar Spaß!
 
Nördlich des Bootshauses bis zur Stadt-Schleuse und auf dem Mühlgraben wurden die vier aus Zeitgründen nicht aktiv – hat jemand Lust sich das mal vorzunehmen? Rote Müllsäcke liegen in der Besenkammer.
 

Saalesperrung wegen Hochwasser – Freizeitpaddeln untersagt

Es liegt eine geänderte RIS Nachricht für Deutschland vor, die von der
Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes durch die/das 
WSA Magdeburg am 19. Feb. 2021 herausgegeben wurde.
Damit ist Paddeln grundsätzlich nur nach Rücksprache mit den Slalomwart 
und nur zu zweit für erfahrene Sportler bis zum Wehr möglich. 
Für alle anderen ist die Befahrung bis auf weiteres verboten!

Die wasserstraßen- und verkehrsbezogene Nachricht Nr. 0427/2021 im Wortlaut:
   
Titel:              Sperre wegen Hochwasser: Sperre
Veröffentlicht als: Anordnung
Betreff:            Sperre
Grund:              Hochwasser
Betreff gültig von: 19. Feb. 2021  12:00 Uhr
Betreff gültig bis: auf Widerruf

Wasserstraße:      Saale
km von:            104,4 (51° 25.001' N 11° 57.291' E)
km bis:            124,1 (51° 18.605' N 12° 2.986' E)
Örtlichkeit:       Fahrwasser Saale 

Einschränkung:     Sperre
Zielgruppe:         alle
Richtung:           alle Richtungen
Betroffener Bereich: ganz
gültig von:        19. Feb. 2021… Weiterlesen 
1 2 3 21
BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
23 22 54 08 07 Sault Brenaz 2012 Caroline Leske | BSV Halle Ostdeutsche Meisterschaften Kanuslalom in Spremberg © BSV Halle / Borrmann Frohe Weihnachten wünscht der BSV Halle DSCI0495Kanuanpaddeln BSV Halle in Al Ain Neujahres Bowling - Start in die Saison Mitteldeutsche Meisterschaft Kanuslalom Jena Abpaddeln BSV Halle Anpaddeln BSV Halle DSC07557 8C30B9D1-C4D9-427A-8D75-9B73A8E7ECF0 DSC3790-scaled IMG-20210615-WA0021 DSC0771 Abpaddeln 2014 am Tag der Einheit | Foto © BSV Halle - Kanu Platz 2 im Kanupolo IMG_9830BSVcityBeach2014 Radetzki - Ausgezeichnet mit dem hölzernden Volleyballer Qualifikation Nationalmannschaft Augsburg 2017 14. Kanuslalom Nachwuchswettkampf Start in das Olympische Jahr 13. Kanuslalom Nachwuchswettkampf
Ansprechpartner im Bootshaus
SEKTIONSLEITER

Helge Markwort
Mobil: 0177 6467546
E-Mail: bitte senden

BREITENSPORTWART

Ralf-Friedrich Voß
Mobil: 0162 9606689
E-Mail: bitte senden

BOOTSHAUSWART

Martin Trummer
Tel:
Mobil:

ANSPRECHPARTNER CLUBHAUS NUTZUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden

 

Wichtig. Zur Beachtung.

Clubraum / Veranstaltungen

Zu organisatorischen Fragen bei der Belegung des Clubraumes kontaktieren Sie bitte den Ansprechpartner für Clubraumfragen.
Die Clubraumnutzungsordnung ist unbedingt zu beachten. Die Naturfreunde e.V. melden ihre Veranstaltungen über den Vorstand an. Eine externe Vermietung an Nichtvereinsmitglieder erfolgt üblicherweise nicht.

Übernachtungen

Übernachtungen von Wasserfreunden auf dem Gelände des BSV-Halle werden geregelt durch den Bootshauswart oder ggf. durch ein anderes Mitglied der Sektion Kanu.

 


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013/ 2019