BSV-HALLE.de

Kanuslalom

Stahlende Sieger bei bestem Paddelwetter

Eingebettet in das Hanse- und Salinefest besuchten viele Hallenser den Nachwuchswettkampf am 24.09.2011 an der Hallorenbrücke.

Über 100 Starts bei den Nachwuchs-Kanuten aus den Vereinen Zeitz, Erfurt, Rudolstadt, Bayreuth und Halle brachten das Saalewasser so richtig in Wallung. Der jüngste Starter Ben Borrmann (6 Jahre), vom BSV Halle, musste dabei die gleiche Strecke hinter sich bringen, wie der älteste: Reiner Fichtner vom SV Bayreuth. Ben Borrmann wurde zum Schluß bei dem „Kückenrennen“ vierter. Bens Bruder, Eric Borrmann, fährt sonst nur Canadier Zweier mit seinem Partner Leo Braune. Hier ist sonst eine Bestenermittlung fast immer ausgeschlossen, da die Beiden in einem Boot sitzen. Aber bei dem Nachwuchs Kanuslalom an der Hallorenbrücke besiegte Eric seinen Partner Leo in jedem Rennen und hatte im K1 einen ersten Platz, im C1 einen achten Platz.… Weiterlesen

DM – Bronze für Fritsche / Trummer im C2 Mix

Lisa Fritsche und Martin Trummer retteten die „Ehre“ des BSV bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse in Augsburg auf dem Eiskanal.

Die am letzten Wochenende vom 17. – 18.09.2011 stattgefundenen deutschen Meisterschaften im Kanuslalom waren ein ein hartes Brot für die BSVer. „So wenig Medaillen haben wir noch nie nach Hause gebracht“ resümierte Betreuer und Mannschaftsleiter Sebastian Brendel. Er sprach den Sportlern da wohl aus dem Geiste. Die ersten Medaillenchance wurde am Samstag im Mannschaftslauf C1 vertan. In beiden Läufen kassierte das Team Trummer / Awe / Tilgner 50 Strafsekunden. Im letzten Jahr noch mit Gold gesegnet platzte der diesjährige Traum früh. Bis auf das BSV Mixed Juniorenboot Krauße/Grunwald qualifizierten sich alle Fahrer mehr oder weniger klar für die am Sonntag stattgefundenen Halbfinalläufe. Am Sonntag kam dann mit dem… Weiterlesen

Am Länderpokal erfolgreich teilgenommen

Der BSV hat Sachsen-Anhalt im Jugend- und Schülerbereich Sachsen-Anhalt erfolgreich vertreten.

Ein Donnerwetter mit Blitzen im drei Sekundentakt begleitete den Schülernachwuchs vom Länderpokal aus Günzburg in Schwaben nach Hause zurück. Im Gepäck hatte die Landesauswahl den vierten Platz von acht teilnehmenden Ländern. Damit platzierten sich die jungen Kanuten hinter Sachsen (3), NRW (2) und Bayern (1). Erfolgreichste BSV Starter waren mit Platz zwei Leo Braune und Eric Bormann (C2), und Marc Harlak (C1). Marc Harlak nutzte den Wettkampf gleich für die Zusage an der Sportschule Halle.

Bereits am 4.9.2011 fand in Merseburg der Länderpokal der Jugend statt. Bei strahlendem Sonnenschein erkämpfte sich Sachsen-Anhalt hier den dritten Platz hinter Sachsen und NRW. Erfolgreichste BSV-Starterin für Sachsen-Anhalt war allen voran Lisa Fritsche, die sich im K1 und im C1 den Sieg sicherte.… Weiterlesen

Stadtrat versenkt Wildwasserpark.

Stadtrat versenkt Wildwasserpark.

Hallesche Stadträte lehnen am 31.08.2011 mit großer Mehrheit die Umsetzung des Vorhabens ab.
© BSV – Blick auf den Einstieg des Wildwasserparks vom Clubhaus des BSV.

Der Mittwochssturm vom 24.08.2011 hätte bedeutsamer kaum sein können. Die mit dem Verein gewachsene fast 60jährige Weide lag eine Woche vor dem Stadtratsbeschluss vom 31.08.2011 auf dem Dach des Vereinshauses. Damit gab sie zwar den uneingeschränkten Blick frei auf den Einstieg des geplanten Wildwasserparks, aber nun wird dieser Blick mit Wehmut erfüllt sein.

Erstes Fazit ist nach über zwölfjährigem Bemühen um den Wildwasserpark, dass der Verein mit einem unbändigen Willen das Planfeststellungsverfahren erreicht und dieses mit eingeworbenen Eigenmitteln durch DOW Chemical auch bezahlt hat, aber keine politische und und stadtwirtschafliche Lobby für das Projekt bekam. 2 Mio Euro sind für den Verein bei 60% EFRE Förderung ohne Lobby nicht zu stemmen.

Mehr als fünf… Weiterlesen

BSV Kanuten in Österreich und im Hunsrück erfolgreich

Zu Wasser und zu Land gut gekämpft.

Martin Trummer hat im Kanuslalom schon viel gewonnen aber noch nie einen A-Ranglistenwettkampf. Damit übernimmt Martin im letzten Jahr des Bestehens der A-Rangliste die Führung der selben. Die angereisten Canadierfahrer des BSV, Andreas Awe (5) und Sebastian Tilgner (9), schnitten nicht minder erfolgreich ab. Allerdings sind bei diesem Rennen alle namhaften Canadierfahrer zu Hause geblieben und so war die Goldmedaille von Martin Trummer vor Franz Anton (2) und Rico Massalski (3) aus Leipzig eher eine Pflicht.  Der BSV C2, mit Tom Lorke und Max Gerth, meldete sich ebenso eindrucksvoll mit dem zweiten Platz aus den „Sommerferien“ zurück.  Die BSV Kajakfahrer hatten sicher andere Ziele an diesem Wochenende, denn die sonst so erfolgreiche Lisa Fritsche landete auf Rang 13 und ihr… Weiterlesen

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
39 09 2009_02_afrika 2008_09-28_kiwe Ehrennadel Uwe Pfannmöller | © pandamedien gymnastikTrav2 Flutlicht Wettkampf 2015 BSV Halle Thüringer Landesmeisterschaften, Erfurt Porsche Super Sports Cup WRL Markleeberg BSV Halle 2017 Landesmeisterschaft und Harzpokal Königshütte Kanuslalom Anpaddeln BSV Halle Traningslager Frankreich 2019 P1170922 20200716_133333 IMG_7668 Dieter Engelbrecht. Unparteiisch. Gut. Deutsche Jugend- Juniorenmeisterschaft Kanuslalom 2013 IMG_2928KanuslalomEM2015 German Masters 2016 / Kanuslalom IMG_9978DCNWC Finale Deutschland und Nachwuchscup Kanuslalom Budweis | Foto © BSV Halle Landesmeisterschaft 2014 Kanuslalom Haynsburg | Fotos © BSVH Halle / Bosse Schüler-Länder-Pokal Berlin Foto © BSV Halle Landesmeisterschaften 2015 Kanuslalom Haynsburg IMG_0126DCNWC IMG_9875BSVcityBeach2014 Kanu-Slalom German Masters 2014 in Markkleeberg © UP / BSV Halle| Kanuslalom 13. Kanuslalom Nachwuchswettkampf 13. Kanuslalom Nachwuchswettkampf
Ansprechpartner im Bootshaus
SEKTIONSLEITER

Helge Markwort
Mobil: 0177 6467546
E-Mail: bitte senden

BREITENSPORTWART

Ralf-Friedrich Voß
Mobil: 0162 9606689
E-Mail: bitte senden

BOOTSHAUSWART

Martin Trummer
Tel:
Mobil:

ANSPRECHPARTNER CLUBHAUS NUTZUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden

 

Wichtig. Zur Beachtung.

Clubraum / Veranstaltungen

Zu organisatorischen Fragen bei der Belegung des Clubraumes kontaktieren Sie bitte den Ansprechpartner für Clubraumfragen.
Die Clubraumnutzungsordnung ist unbedingt zu beachten. Die Naturfreunde e.V. melden ihre Veranstaltungen über den Vorstand an. Eine externe Vermietung an Nichtvereinsmitglieder erfolgt üblicherweise nicht.

Übernachtungen

Übernachtungen von Wasserfreunden auf dem Gelände des BSV-Halle werden geregelt durch den Bootshauswart oder ggf. durch ein anderes Mitglied der Sektion Kanu.

 


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013/ 2019