BSV-HALLE.de

Volleyball

Die Weihe des Hauses

Unser Bootshaus wurde von der Flut 2013 so geschädigt wurde, dass es dringend ersetzt werden musste und befindet sich nun in der Endphase seiner Fertigstellung. Anlass genug für den Bauherren – die Stadt Halle – auf Anregung unseres Vereines eine Weihe des Hauses durchzuführen. Das traditionelle Richtfest fand seinerzeit wegen der Sommerferien nur im kleinen Kreise statt. Jetzt aber wurde umso mehr eine würdige Zeremonie abgehalten.


[Text: UP] Der allseits bekannte Ludwig van Beethoven komponierte im Jahre 1822 – also 200 Jahre vor unserer Weihe – diese Begleitmusik zur Neueröffnung des Josefstädter Theaters in Wien. Was also lag näher, dies als Einleitung zur Weihe des Neubaus des Bootshauses unseres Vereins erneut zu intonieren. Gedacht – getan. Diese Musik nun lud alle Geladenen, Gäste, interessierte „Neugierige“, die Medien und Mitglieder des… Weiterlesen

Böllberger Geschichten – vom Leben am Mühlwerder

(Text: VW) Buchpremiere am Donnerstag, 17. Juli 2022 18:00 Uhr im Stadtmuseum, Große Märkerstraße 10, 06108 Halle

Böllberger Geschichten - vom Leben am Mühlwerder

Buchcover

Im Rahmen der Umgestaltung des Geländes an der Böllberger Mühle, deren Wehr für uns Wildwasserkanuten eine zweite Heimat ist, hat die GWG Halle ein Buch über das Leben am Mühlwerder herausgegeben. Konzept, Recherche und Redaktion dafür lagen in den Händen unseres Mitglieds Frank Pollack.
Entstanden ist eine Sammlung von ganz persönlichen Berichten über das Leben im Umfeld der Böllberger Mühle, dass auch von Sportlern des Böllberger Sportvereins mit gestaltet wurde.
Das Buch kann im örtlichen Buchhandel erworben werden (ISBN: 978-3-96311-720-6).
Eine Buchvorstellung findet am 17. Juli ab 18:00 Uhr im Stadtmuseum statt. Sie wird von dem in Halle bekannten Journalisten Theo M. Lies moderiert.
Es wird um vorherige Anmeldung unter wohngucker@gwg-halle.de gebeten.

„Neuer“ Vorstand gewählt

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des BSV am 25.3.2022 wurden drei Vorstandsmitglieder wiedergewählt.

(MB; Foto TW) Im Amt bestätigt wurden Dr. Uwe Pfannmöller als 1. Vorsitzender, Mirko Wild als Kassenwart und Timo Wende als Beisitzer. Das Amt de:r 2. Vorsitzenden und de:r Pressewart:in bleiben damit leider unbesetzt. Wir wünschen den drei gewählten Vorstandsmitgliedern trotz der dadurch entstehenden Personalknappheit in ihren nächsten zwei Jahren Amtszeit gutes Gelingen und Spaß bei der Ausführung des Ehrenamtes.

Alles Gute BSV zum 70. Jahrestag

Der Kampf um höchste Leistungen ist patriotische Pflicht,
das ist Dienst an der großen vaterländischen Aufgabe,
der Wiedergeburt Deutschlands als eines einigen,
demokratischen und friedliebenden Staates.

Walter Ulbricht

(Geleitwort auf der Gründungsurkunde der BSG Motor Süd.)

 1950:

Vereinsemblem der ZSG Union Halle

Etwa 80 Sportler aus verschiedenen volkseigenen Betrieben der Stadt Halle (Saale) gründeten am 28. März die ZSG Union,
Abteilung Saale
, die Urzelle des heutigen Böllberger Sportvereins Halle e.V. Am 7. Juni 1951 wurde der Verein in BSG Stahl Süd Halle umbenannt. Ab Dezember 1952 trug er dann für 38 Jahre den stolzen Namen BSG Motor-Süd Halle, kurz MSH. Im Gründungsjahr gehörten die Sportarten Fußball, Kegeln und Frauen-Gymnastik zum Angebot. Kurz darauf wurden die Sektionen Judo, Federball, Tennis und Wandern/ Bergsteigen/Orientierungslauf gegründet.

1969:

Frauen aus der Sektion Gymnastik nehmen… Weiterlesen

Sportbetrieb eingestellt und Vereins-Jahreshauptversammlung verschoben


Der BSV Halle und die CoVid-19-Pandemie

 

Liebe Vereinsmitglieder und Eltern unserer Mitglieder,

der Vorstand, gemeinsam mit der Sektion Kanu, möchte Euch hiermit über unsere folgenden Vorgaben und Entscheidungen im Zusammenhang mit der Verbreitung des Corona-Virus und den Anstrengungen zu dessen Eindämmung offiziell informieren. Seitens der Stadt Halle, der Landesregierung, des Landessportbundes sowie des Deutschen Kanu-Verbandes sind maßgebliche und bekannte Entscheidungen getroffen worden.

Die Stadt Halle hat mit Wirkung vom 13.03.2020 die Nutzung von öffentlichen Sportstätten generell verboten. Dies gilt auch für unsere Sportstätte – das Bootshaus am Böllberger Weg181c. Das Bootshaus ist somit mit sofortiger Wirkung geschlossen und wir stellen den Sportbetrieb dementsprechend ebenso mit sofortiger Wirkung bis auf Weiteres ein.

Zum anderen haben wir entschieden, auf Grund der aktuellen Gefährdungslage durch CoVid-19 (Corona-Virus), die für den 29. März… Weiterlesen

1 2 3 7
BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
2010 - Junioren WM 37 06 2007_04_01_0135 28 23 Ostdeutsche Meisterschaften Königshütte Geraer Hallenbadslalom wm07_01 Monika und Rolf | Foto Pfannmöller Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle 14. Schlosswehrpokal 66. Herbstslalom Spremberg IMG_7007 BSV Halle / Weimar ThLM _DSC7792 DM 2018 JJ/LK | Foto: @BSV/Borrmann P1170956 DSC_0157 DSC_9403 IMG_7869 DSC0464 Ferienlager Naumburg | © Julian Schwarz 15. Kanuslalom Nachwuchswettkampf Halle (Saale) Auf der Peißnitz Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaften Bronze Team 3xC1 | Foto BSV Halle Bootshausverpflegung
Ansprechpartner und Trainingszeiten Volleyball
SEKTIONSLEITER
Randolf Henschel
Telefon:
E-Mail: randolf.henschel[at]t-online.de
TRAININGSBETRIEB
Turnhalle der Pestalozzi-Schule
TRAININGSZEITEN
Donnerstags 20:00 - 22:00 Uhr
SPORTLICHE INHALTE
Freizeitvolleyball für Männer mit Beteiligung am Wettkampfbetrieb auf Stadt- und Kreisebene (Alterstruktur von ca. 25 bis 55 Jahren).

Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013/ 2019