BSV-HALLE.de

Paddeln, Kaffee, Kuchen, Sonnenschein.

(UP/BSV) Vom 12.- 13. Juli machte die „Untere Saalefahrt“ erneut Station beim Böllberger SV Halle. 52 Kanuten aus der ganzen Republik – von Flensburg bis aus Burghausen kommend – übernachteten hier auf ihrer Paddeltour, die sie in diesem Jahr von Rudolstadt bis Schönebeck führen soll.

Thomas Reschke Mitorganisator der 161,8 km langen Tour "Untere Saalefahrt"

Die Etappe von Merseburg nach Halle war von den zumeist Seniorenpaddlern überraschend schnell bewältigt. Je nach Lust und Laune traf man zwischen 12 und 15 Uhr am Bootshaus des Böllberger SV ein. Bei diesen Touren ist das individuelle Fahrgefühl auf dem Wasser bestimmend – am Tagesziel findet man sich ja immer wieder. Der Empfang im Bootshaus fand unter improvisierten Bedingungen des vom Juni – Hochwasser schwer geschädigten Komplexes statt. Aber die Gäste nahmen es sportlich und die Zeltwiese war schnell von bunten kleinen Zelten und einer Unmenge an Booten gefüllt. Die installierte Freiluftdusche wurde häufig genutzt und das Wetter war vom Feinsten, so dass keine Wünsche offen blieben.
Die Vereinsmitglieder des BSV Halle hatten für die Gäste Kuchen und Kaffee zur Begrüßung am Nachmittag vorbereitet – und der wurde gerne angenommen. Auch das eine oder andere Bier verdunstete schnell in des Paddlers Kehle. So war die Zeit bis zum Abend schnell gefüllt, denn mit den vielen helfenden BSV-Mitgliedern kam man ebenso schnell ins Gespräch. Die Hauptthemen drehten sich um Hochwasser und Paddeltouren. Nach dem Abendbrot lud Christian Beck, Wanderwart der Sektion Kanu des BSV, zum Stadtrundgang ein. Viele der Quartiergäste leisteten Folge und besichtigten Markt, Händelhaus und das Stadtleben in der kleinen Ulrichstraße. Zum Tagesausklang klönte man noch ein wenig am (kleinen) Lagerfeuer auf dem BSV Gelände.
Die Nacht war wohl erquicklich – denn schon früh machten sich die Saalepaddler auf den Weg nach Wettin. Ein Teil der Enthusiasten ließen es sich nicht nehmen, auf dem Wasserweg dorthin, am Fuße der Burg Giebichenstein, nocheinmal auszusteigen und einen Zoo-Besuch unter erklärender Leitung von Dr. Monika Pfannmöller zu genießen.
Einhelliger Tenor der Gäste: „DANKE an die vielen fleißigen BSV-Hände und die Ideen, die den Tour – Aufenthalt in Halle kurzweilig und erlebnisreich gestalteten.“ Einhelliger Tenor der BSV-er: In 2 Jahren – zur nächsten „Unteren Saalefahrt“ – seid Ihr wieder herzlich willkommen!“ Einen sportlichen Gruß an die beiden Fahrtenleiter Thomas Reschke und Thilo Kämpf, die die Organisation der gesamten Tour souverän im Griff hatten.

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
2023_10_14_BSV_Abpaddeln_023 2023_10_14_BSV_Abpaddeln_013 2023_10_14_BSV_Abpaddeln_011 2023_10_14_BSV_Abpaddeln_002 2023_09_24_Wettinfahrt04 2023_09_24_Wettinfahrt05 2023_09_24_Wettinfahrt07 2023_09_24_Wettinfahrt08 2023_09_24_Wettinfahrt15 2023_09_24_Wettinfahrt16 2023_09_24_Wettinfahrt14 2023_09_24_Wettinfahrt02 2023_09_24_Wettinfahrt09 2023_09_24_Wettinfahrt06 2023_09_24_Wettinfahrt12 2023_09_24_Wettinfahrt10 2023_09_24_Wettinfahrt11 2023_09_24_Wettinfahrt03 2023_09_24_Wettinfahrt01 2023_08_12_3Pause_beim_Umtragen 2023_08_12_5bei_Dornburg2 2023_08_11_1gemeinsam_zu_Abend_essen 2023_08_13_3Blick_Rudelsburg 2023_08_12_4Umtragestelle 2023_08_12_2Nebel_ueber_der_Saale 2023_08_12_1Thomas paddelt  SUP 2023_08_12_0Start in Jena 2023_Ferienlager12
Ansprechpartner Kanu-Polo

Das Kanu-Polo-Training findet im Rahmen des Breitensporttrainings statt.  Bei Interesse findet Ihr die Kontaktdaten hier.


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013/ 2019