BSV-HALLE.de

Kanu

Deutschlands größtes Paddelfestival – abgesagt

Kanupark Markkleeberg

Infolge der aktuellen Sperrung des Markkleeberger Sees hat der Veranstalter das XXL-Paddelfestival 2021 abgesagt.

Das größte Paddelfestival für den Freizeitbereich war für den 1. und 2. Mai auf dem Gelände des Kanuparks in Markkleeberg geplant. Mit der Sperrung des Markkleeberger Sees, an dem die künstliche Wildwasseranlage gelegen ist, geht eine Nutzungsuntersagung sämtlicher Aktivitäten im, am und auf dem Gewässer einher. Das schließt auch den Paddelsport ein.

Die Allgemeinverfügung, die das Nutzungsverbot regelt, gilt vorerst bis Ende Mai.

Saalesperrung wegen Hochwasser – Freizeitpaddeln untersagt

Es liegt eine geänderte RIS Nachricht für Deutschland vor, die von der
Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes durch die/das 
WSA Magdeburg am 19. Feb. 2021 herausgegeben wurde.
Damit ist Paddeln grundsätzlich nur nach Rücksprache mit den Slalomwart 
und nur zu zweit für erfahrene Sportler bis zum Wehr möglich. 
Für alle anderen ist die Befahrung bis auf weiteres verboten!

Die wasserstraßen- und verkehrsbezogene Nachricht Nr. 0427/2021 im Wortlaut:
   
Titel:              Sperre wegen Hochwasser: Sperre
Veröffentlicht als: Anordnung
Betreff:            Sperre
Grund:              Hochwasser
Betreff gültig von: 19. Feb. 2021  12:00 Uhr
Betreff gültig bis: auf Widerruf

Wasserstraße:      Saale
km von:            104,4 (51° 25.001' N 11° 57.291' E)
km bis:            124,1 (51° 18.605' N 12° 2.986' E)
Örtlichkeit:       Fahrwasser Saale 

Einschränkung:     Sperre
Zielgruppe:         alle
Richtung:           alle Richtungen
Betroffener Bereich: ganz
gültig von:        19. Feb. 2021… Weiterlesen 

Mit der Regentrude als Gast …

(UP) … war der 18. Nachwuchskanuslalom „Unter der Schirmherrschaft der Halloren“ wahrlich „gesegnet“. Trotz aller Widrigkeiten haben es die Mitglieder des Böllberger Sportvereins geschafft, diesen Wettkampf unter Corona-gerechten Bedingungen auszurichten und auch erfolgreich dem Dauerregen zu trotzen. Da half es auch nicht, dass die Saalesparkasse und die Stadtwerke Halle als Unterstützer des Wettkampfes in Hintergrund den Verein wie schon seit vielen Jahren zur Seite standen. Die Landesmeister bei den Schülern C wurden gekürt – ebenso wie die Kombinationssieger K1+C1 bei den C- und den B-Schülern. Stolz nahmen sie den „Salzpokal“ der Halloren mit nach Brandenburg und Thüringen – und zwei von ihnen blieben in Halle. Aufgrund der pandemischen Rahmenbedingungen fand der Wettkampf nicht wie traditionell an der Hallorenbrücke statt – sondern am Bootshaus am Böllberger Weg.

Der Wetterbericht behielt… Weiterlesen

Die Deutsche Meisterschaft 2020 im Kanuslalom – Erfolge und verpasste Chancen

Erfolgsgarant: Benjamin Kies | Foto © Julian Schwarz/BSV Halle

(tp/scw) Zehn Tage nach dem Megaevent im Kanupark Markkleeberg mit EM-Qualifikation, Deutschland-Cup und Deutscher Meisterschaft on Top – mit dem nötigen Abstand also –ist es an der Zeit, (er-)nüchtern(d) Bilanz zu ziehen.

Zwanzig Sportler hatte der BSV gemeldet. Wenige wussten bis dahin, wie gut sie vorbereitet sind. Keiner wusste, was sein Training der letzten Wochen wert sein wird. Denn, wie die langjährigen Konkurrenten sich in der wettkampffreien Zeit entwickelt haben und was sie können, zeigte sich nun das erste Mal. Der BSV-Trainerrat Kanuslalom hatte vielleicht auch deswegen keine Ziele vereinbart – aber jeder hatte berechtigte Hoffnung auf ein erfolgreiches Abschneiden.

Die Wettbewerbe im Kanupark Markkleeberg von Freitag bis Sonntag boten auch unter diesen Unwägbarkeiten – oder gerade deshalb?!? – ganz großen… Weiterlesen

1 2 3 92
BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
2010_06_26_BSV60_133 20 02 titelbild Sault Brenaz 2012 10. Schloßwehrpokal Merseburg BSV Nachwuchs-Trainingslager im französische Sault Brenaz bsvhalle-pfinstausfahrt13 Schlosswehrpokal Merseburg © BSV Halle Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle Kanuslalom Kinderwettkampf an der Gerbersaale 2014 | Foto © BSV Halle / pandamedien Ostdeutsche Meisterschaft Kanuslalom Haynsburg P1020122 Gera Hallenslalom 2015 100 Jahre Stadtbad Trainingslager Frankreich Trainingslager Frankreich _DSC7750 Hafenbahnbrücke im Rücken AugsburgD2_3_Schwarz DSC_0110 Kanu-Slalom German Masters 2014 in Markkleeberg © Bosse / BSV Halle| Kanuslalom TLM Kanuslalom Jena 2018 DSM Bad Kreuznach 2017 Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaften Felix Göttling | Foto BSV Halle Paul Grunwald  - Gold K1  - bei der Deutschen Jugend- Juniorenmeisterschaft Kanuslalom 2013 11. Nachwuchs Kanuslalom an der Hallorenbrücke IMG_9668Schiebung | Kanuslalom DM Augburg © BSV Halle
Ansprechpartner im Bootshaus
SEKTIONSLEITER

Helge Markwort
Mobil: 0177 6467546
E-Mail: bitte senden

BREITENSPORTWART

Ralf-Friedrich Voß
Mobil: 0162 9606689
E-Mail: bitte senden

BOOTSHAUSWART

Gerhard Berger
Tel: 0345 5200299
Mobil: 0176 55361999

ANSPRECHPARTNER CLUBHAUS NUTZUNG

Dr. Monika Pfannmöller
Mobil: 0173 4464212
E-Mail: bitte senden

 

Wichtig. Zur Beachtung.

Clubraum / Veranstaltungen

Zu organisatorischen Fragen bei der Belegung des Clubraumes kontaktieren Sie bitte den Ansprechpartner für Clubraumfragen.
Die Clubraumnutzungsordnung ist unbedingt zu beachten. Die Naturfreunde e.V. melden ihre Veranstaltungen über den Vorstand an. Eine externe Vermietung an Nichtvereinsmitglieder erfolgt üblicherweise nicht.

Übernachtungen

Übernachtungen von Wasserfreunden auf dem Gelände des BSV-Halle werden geregelt durch den Bootshauswart oder ggf. durch ein anderes Mitglied der Sektion Kanu.

 


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013/ 2019