BSV-HALLE.de

Stefan Pfannmöller

Stefan Pfannmöller
Name: Stefan Pfannmöller
Geburtsdatum: 04.12.1980
Mitglied seit: 01.01.1995
Disziplinen: C1
Trainer: Jürgen Henze
Homepage: www.stefanpfannmoeller.de
Mitglied im Verein seit 1995 (vorher schon von 1991-93, in den Jahren 93-95 sportlich aktiv im Fussball); Abitur 1998; Sportsoldat von 1999-2001; ggw. Student der Betriebswirtschaft (trainiert z.Z. in Augsburg, OSP/BLZ). Stefan war bei Olympia 2000 in Sydney jüngster Starter und bester Deutscher und krönte seine sportliche Bilanz bei Olympia 2004 in Athen mit Bronze. Stefan hat nach Abschluss seiner sportlichen Laufbahn erfolgreich die Internetplattform \\\"netzathleten\\\" aufgebaut und leitet nun als CEO die \\\"Venture Stars\\\".
Jahr Platzierung Bootsklasse Ort
2007 1 3 x C1 M Team Deutscher Meister, Markkleeberg
2007 2 3 x C1 M Team Europameisterschaft, Liptovski Mikulas (SVK)
2007 3 C1 M Deutsche Meisterschaft, Markkleeberg
2007 10 C1 M Europameisterschaft, Liptovski Mikulas (SVK)
2006 1 3 x C1 M Team Weltmeister, Prag (CZE)
2006 1 3 x C1 M Team Europameister, L´Argentier La Bessée
2006 4 C1 M Weltmeisterschaft, Prag (CZE)
2006 5 C1 M Europameisterschaft, L´Argentier La Bessée
2006 11 C1 M Worldcup (Gesamtwertung), Athen, Augsburg, La Seu, EM, Prag
2005 1 3 x C1 M Team Europameister, Tacen (SLO)
2005 1 C1 M Deutscher Meister, Hohenlimburg
2005 2 3 x C1 M Team Weltmeisterschaft, Sydney (AUS)
2004 1 C1 M Deutscher Meister, Augsburg
2004 2 C1 M Worldcup (Gesamtwertung), Athen, La Seu d´Urgell, Meran, Prag, Augsburg, Bourg Saint Maurice
2004 3 C1 M
2003 3 C1 M Weltmeisterschaft, Augsburg
2003 4 C1 M Worldcup (Gesamtwertung), Penrit, La Seu d´Urgell, Tacen, Bratislava
2002 1 C1 M Worldcupwinner, Guangzhou, Augsburg, Tacen, Prag, Tibagi
2002 2 3 x C1 M Team Europameisterschaft, Bratislava (SVK)
2002 2 3 x C1 M Team Weltmeisterschaft, Bourg Saint Maurice (FRA)
2001 1 C1 M Deutscher Meister, Lippstadt
2001 3 3 x C1 M Team Worldcup (Gesamtwertung), Goumois, Merano, Tacen, Augsburg, Prag, Waussau
2000 1 C1 M Deutscher Meister, Augsburg
2000 5 C1 M
2000 6 C1 M Europameisterschaft, Mezzana (ITA)
1999 2 3 x C1 M Team Weltmeisterschaft, Seu d´Urgell (ESP)
1999 4 C1 M Weltmeisterschaft, Seu d´Urgell (ESP)
1999 4 3 x C1 M Team Deutsche Meisterschaft, Hohenlimburg
1998 1 3 x C1 M Team Junioren Weltmeister, Lofer (AUT)
1998 2 C1 M DM Jugend / Junioren, Augsburg
1998 2 3 x C1 M Team Europameisterschaft, Roudnice (CZE)
1998 6 C1 M WM Jugend / Junioren, Lofer (AUT)
1997 1 C1 M Deutscher Meister, Zwickau
1997 2 3 x C1 M Team EM Jugend / Junioren, Wietrznice (POL)
1996 3 3 x C1 M Team DM Jugend / Junioren, Hohenlimburg
BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
2010 - Junioren WM 37 06 2007_04_01_0135 28 23 Ostdeutsche Meisterschaften Königshütte Geraer Hallenbadslalom wm07_01 Monika und Rolf | Foto Pfannmöller Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaft Luhdorf Roydorf © BSV Halle 14. Schlosswehrpokal 66. Herbstslalom Spremberg IMG_7007 BSV Halle / Weimar ThLM _DSC7792 DM 2018 JJ/LK | Foto: @BSV/Borrmann P1170956 DSC_0157 DSC_9403 IMG_7869 DSC0464 Ferienlager Naumburg | © Julian Schwarz 15. Kanuslalom Nachwuchswettkampf Halle (Saale) Auf der Peißnitz Deutsche Kanuslalom Schülermeisterschaften Bronze Team 3xC1 | Foto BSV Halle Bootshausverpflegung

Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013/ 2019