BSV-HALLE.de

Alles klar – oder?

Jedes Jahr im April/ Mai ist Hochspannung angesagt, wenn die Nationalen Mannschaften im Kanuslalom in Augsburg und Markkleeberg ausgefahren werden. In diesem Jahr mit der Würze unsere deutschen Vertreter für die Olympischen Spiele in Paris mit zu bestimmen. Der BSV Halle konnte in diesem elitären Bereich nicht mitmischen, aber in den Nachwuchsnationalmannschaften wollten man aber doch vertreten sein – und das gelang.

Es ist wie in allen Wettbewerben mit mehreren Etappen – abgerechnet wird zum Schluss. Das „Vorspiel“ – dieses Jahr in Augsburg – brachte viele Hoffnungen mit nach Markkleeberg – unsere Athleten waren allesamt durchaus hoffnungsvoll in der Zwischenwertung platziert.

Die 2 Tage der Wahrheit in Markkleeberg waren für alle anstrengend. Für die Kampfrichter, die den internationalen Standard der „Smart Push Interfaces“ anwenden durften – also die elektronische und zeitaktuelle Wertungsmethode. Die Fa. siwidata – den Insidern gut bekannt als DIE Firma, die viele internationale Wettkämpfe betreut – gab die Gewähr für eine exakte Messung der Ergebnisse, es ging ja auch um viel. Wie gerade auch für die Athleten, die natürlich körperlichen und emotionalen Stress pur hatten.

Vorab: Deutschland werden in Paris 2024 zu den Olympischen Spielen die Augsburger Kanuten vertreten – Ricarda Funk (K1), Elena Lillik (C1), Noah Hegge (K1) und Altmeister Sideris Tasiadis (C1, nicht im Bild, weil bei der Dopingkontrolle) – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH allen unseren olympischen Medaillenhoffnungen!!

Leider konnten die durchaus berechtigten Ambitionen der mitteldeutschen Asse nicht Wirklichkeit werden. Da war nach den Rennen durchaus ein wenig Trauerstimmung spürbar, … . Die komplette Berichterstattung siehe: https://www.kanu.de/Funk-Lilik-Hegge-und-Tasiadis-loesen-Olympia-Ticket-88332.html

Zurück zu unseren Bewerbern: Wir konnten beobachten, dass unsere jungen Sportler sich sehr ernsthaft und auch erfolgreich platzieren konnten. Allesamt hatten ihre persönlichen Highlights, wenn auch nicht alle Highlights die erhofften Platzierungen erbrachte. Ich kann nicht alle Momente des Wettkampfes gut beschreiben, da als Kampfrichter von 8-19 Uhr im Einsatz gewesen. Wir dürfen uns aber vorerst mit zweien unserer jungen Athleten freuen: Mina Blume, die den Sprung in die Junioren-Nationalmannschaft der Damen im K1 schaffte und Benni Kies, der sicher bei den U 23 in die Auswahl fuhr. Als Nummer 4 der nationalen Qualifikation klopfte er somit sehr stark und ernsthaft an die Tür der „großen“ Auswahl.  HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und weiterhin toi, toi, toi!!

Unsere anderen Starter glänzten mit vielen Finalplatzierungen. Das verdient ein ebenso besonderes BRAVO! Möge dies allen helfen, einen besonderen motivierenden Schwung für alle weiteren Höhepunkte der Saison mitzunehmen. Viel Erfolg zunächst bei den Mitteldeutschen Meisterschaften und den ersten Deutschland-Cup-Wettbewerben.

Nun zurück zur Überschrift. Leider sind außer den klaren Verhältnissen in der Qualifikation der Startplätze für Paris die anderen Ergebnisse noch nicht offiziell verfügbar bzw. bestätigt worden. Dem Vernehmen nach sind da wohl bei der Kontrolle der Ergebnislisten im DKV-Trainerrat einige Unkorrektheiten aufgefallen, die nun berichtigt werden müssen. Aber auf jeden Fall werden wir diese auf „kanuslalom.de“ alsbald nachlesen können, …

(Uwe Pfannmöller – aus der Sicht des Wertungsrichters am Kanalrand)

BSV:TV – Jede Medaille hat ihren Ursprung am Böllberger Wehr.
AUGENBLICKE
2023_10_14_BSV_Abpaddeln_023 2023_10_14_BSV_Abpaddeln_013 2023_10_14_BSV_Abpaddeln_011 2023_10_14_BSV_Abpaddeln_002 2023_09_24_Wettinfahrt04 2023_09_24_Wettinfahrt05 2023_09_24_Wettinfahrt07 2023_09_24_Wettinfahrt08 2023_09_24_Wettinfahrt15 2023_09_24_Wettinfahrt16 2023_09_24_Wettinfahrt14 2023_09_24_Wettinfahrt02 2023_09_24_Wettinfahrt09 2023_09_24_Wettinfahrt06 2023_09_24_Wettinfahrt12 2023_09_24_Wettinfahrt10 2023_09_24_Wettinfahrt11 2023_09_24_Wettinfahrt03 2023_09_24_Wettinfahrt01 2023_08_12_3Pause_beim_Umtragen 2023_08_12_5bei_Dornburg2 2023_08_11_1gemeinsam_zu_Abend_essen 2023_08_13_3Blick_Rudelsburg 2023_08_12_4Umtragestelle 2023_08_12_2Nebel_ueber_der_Saale 2023_08_12_1Thomas paddelt  SUP 2023_08_12_0Start in Jena 2023_Ferienlager12
Vereinskleidung


Vereinskleidung

Nächste Termine
Mai
22
Mi
17:30 Feierabendpaddeln am Bootshaus
Feierabendpaddeln am Bootshaus
Mai 22 um 17:30
Das Feierabendpaddeln ist ein Angebot zum Paddeln auf der Saale im Umfeld des Bootshauses des BSV Halle für Interessierte. Boote und Paddel werden gestellt. Geeignete Kleidung und Sportschuhe (Wechselsachen) sind mitzubringen. Eine vorherige Anmeldung ist[...]
Mai
25
Sa
ganztägig Kanukurs für Anfänger @ Saale am Bootshaus BSV
Kanukurs für Anfänger @ Saale am Bootshaus BSV
Mai 25 ganztägig
Anmeldeschluss 05.05.2024
Mai
29
Mi
17:30 Feierabendpaddeln am Bootshaus
Feierabendpaddeln am Bootshaus
Mai 29 um 17:30
Das Feierabendpaddeln ist ein Angebot zum Paddeln auf der Saale im Umfeld des Bootshauses des BSV Halle für Interessierte. Boote und Paddel werden gestellt. Geeignete Kleidung und Sportschuhe (Wechselsachen) sind mitzubringen. Eine vorherige Anmeldung ist[...]
Spendenaufruf
Hochwasser 2013: BSV Chronologie | Schäden | Aktuelle Informationen
Nach der Flut tut Hilfe gut. Spendenaufruf des BSV Halle e. V.
Kanu-Ausbilder
DKV anerkannter Kanu-Ausbilder

DKV-Talent-
Stützpunkt

LSB-Talent-
Gruppe


Verein
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Vorstand
Anfahrt
Historie
Login
Medien
Newsarchiv
Wir über uns
Newsletter
Ansprechpartner
BSV:TV
Kanutube
Sportler
Trainingstermine
Trainingsgruppen
Vereinserfolge
Aktive Leistungssportler
Helden im Ruhestand
Trainer/Übungsleiter
Schnupper-Paddeln
Engagement
Nachwuchswettkampf
Partner

Soziale Medien
Twitter
Facebook
Youtube
Ansprechpartner
Kanu
Allg. Sportgruppe
Gymnastik
Volleyball
Wettkampfergebnisse
Kanuslalom.de
CanoeLiveResults

Auszeichnungen

Goldener Stern des Sports 2004
Grünes Band für Talentförderung 2007 / 2013/ 2019